20 Jahre jünger

Goodbye Deutschland: VOX-Star Heinz verlässt Andrea für eine deutlich Jüngere

Bei "Goodbye Deutschland" bricht für den 65-jährigen Heinz ein neuer Lebensabschnitt an. Für eine frische Liebe hat der Millionär seine Frau verlassen. 

  • Millionär Heinz von Sayn-Wittgenstein hat sich von seiner Frau Andrea getrennt
  • Nach 25 Jahren Ehe ist die große Liebe vorbei
  • Frisch verliebt verlässt er Mallorca für eine andere Frau

Mallorca/Berlin - Jahrzehnte lang war für ihn die spanische Insel Mallorca seine Heimat: Fürst Karl-Heinz von Sayn-Wittgenstein (65). 1993 heiratete er die Osttirolerin Andrea und lebte mit ihr seit 1994 auf Mallorca. Dass die beiden kein Paar mehr sind und er der schönen Insel den Rücken zukehrte, erschütterte nun doch den ein oder anderen „Goodbye Deutschland“-Fan. 

„Goodbye Deutschland“-Fürst Heinz verlässt seine Frau und Mallorca

Nach 25 Jahren Ehe gingen Andrea und Heinz von Sayn-Wittgenstein im Juli 2018 getrennte Wege - nun hat der „Goodbye Deutschland“-Fürst eine neue Liebe. Die fast 20 Jahre jüngere Sylwia Mokrysz (46) hat sein Herz im Nu erobert. Sie ist Managerin eines Kaffee- und Teeunternehmens. Ende 2018 zeigten sich die beiden gemeinsam bei einer Gala. Gegenüber Bunte erklärte der Fürst damals, dass es der erste gemeinsame Besuch sei. „Bisher haben wir uns immer ein bisschen versteckt, das war aber auch sehr romantisch.“

Kein Paar mehr: Fürst Heinz und Andrea.

So eroberte Sylvia das Herz von „Goodbye Deutschland“-Fürst Heinz

Wie die Bunte berichtete, lernten sich Heinz von Sayn-Wittgenstein, der als Erster aus dem „Promi Big Brother“-Container flüchtete, und seine neue Freundin in Polen kennen, wo er dann auch zu Besuch bei Sylwias Eltern war. „Wir sind bei Sylwias Eltern nach Polen eingeladen worden“, erzählt Fürst Heinz. Ausgerechnet Andrea sei die treibende Kraft gewesen, wirklich dorthin zu fahren. Sofort sei es um ihn geschehen gewesen. 

„Es hat mich wie ein Blitz getroffen mitten in mein Herz“, beschrieb der „Goodbye Deutschland“-Star es selbst und auch Slywia soll ähnlich empfunden haben. Für Andrea sei das nicht schön gewesen: „Für Andrea ist eine Welt zusammengebrochen. Das bricht auch mir das Herz. Aber ich kann es nicht ändern.“ Aber, manchmal, so Heinz, gebe es eben Dinge im Leben, die verrückt seien und halt einfach passieren würden. Zu der Trennung äußerte sich Andrea vor der Kamera nicht. Lesen Sie auch bei extratipp.com*Goodbye Deutschland (Vox): Chris Töpperwien in Venus-Falle getappt?

„Goodbye Deutschland“-Millionär Heinz beginnt neues Leben

Mallorca zu verlassen, sei nicht schön gewesen. Dennoch freute sich der Protagonist von der VOX-Serie über sein neues Leben in Berlin. Gleichzeitig wurde der mittlerweile 65-Jährige doppelter Vater. Die neue Freundin von Heinz von Syn-Wittgenstein brachte nämlich Sohn Niko und ihre Tochter Kami mit in die Beziehung. Doch nicht nur das. Denn für den „Goodbye Deutschland“-Millionär ist Sylwia ein Jungbrunnen. Demnach habe er damals schon 22 Kilogramm abgenommen. Lesen Sie auch bei extratipp.com*: „Goodbye Deutschland“ (VOX): Michael Wendler und Laura - Zuschauer sind über Szenen bestürzt!

„Goodbye Deutschland“: Millionär Heinz stand 

Bekannt ist er aus dem wöchentlichen Sendeformat „Der Immobilienfürst“ (2009/10), dem Reality-TV-Formt „Secret Millionaire“ (2013), „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ (seit 2014), „Promi Shopping Queen“ (2018), „Promi Big Brother“ sowie vielen anderen. Kurios ist allerdings: Getrennt sind Fürst Heinz und seine Ex Andrea zwar, zu sehen waren die beiden aber noch zusammen bei „Promis auf Hartz IV“, das 2017 gedreht wurde. Dort mussten die beiden versuchen, mit nur 700 Euro auszukommen. Mitte 2019 zog es den Tausendsassa beruflich nach Malta. Sein Wohnsitz bleibt allerdings weiterhin Berlin - bei seiner Sylvia. Außerdem gab es eine große „Goodbye Deutschland“-Sensation! Jens Büchners Ex Jennifer Matthias kehrt nämlich nach Deutschland zurück.

Rubriklistenbild: © RTL2 / Clara Margais, dpa (Fotomontage)

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Bauer sucht Frau“: RTL-Macho Michael nach Finale einfach abgetaucht
„Bauer sucht Frau“: RTL-Macho Michael nach Finale einfach abgetaucht
„Köln 50667": Ingo Kantorek tot - radikale Änderung bei RTL2 macht Fans wütend
„Köln 50667": Ingo Kantorek tot - radikale Änderung bei RTL2 macht Fans wütend
GZSZ (RTL): Frauen-Freundschaft zerbricht - Zuschauer werden sehr traurig sein
GZSZ (RTL): Frauen-Freundschaft zerbricht - Zuschauer werden sehr traurig sein
Ella Endlich mega heiß im Neon-Bikini! „Let‘s Dance‘-Star begeistert Fans
Ella Endlich mega heiß im Neon-Bikini! „Let‘s Dance‘-Star begeistert Fans

Kommentare