Nach Trennung von Tristan: Khloé Kardashian postet geheimnisvollen Spruch 

Nach Trennung von Tristan: Khloé Kardashian postet geheimnisvollen Spruch 

Nach Trennung von Tristan: Khloé Kardashian postet geheimnisvollen Spruch 
Lena-Gercke-Hammer: Foto ohne BH von Topmodel! Man sieht einfach alles 

Lena-Gercke-Hammer: Foto ohne BH von Topmodel! Man sieht einfach alles 

Lena-Gercke-Hammer: Foto ohne BH von Topmodel! Man sieht einfach alles 

Sie besuchte ihn in Tötensen

Dieter Bohlen enthüllt was zu Helene Fischer - „Das wissen viele nicht: Sie ...“

+
Dieter Bohlen, hier am DSDS-Jurypult.

Dieter Bohlen hat in einem Interview aus dem Nähkästchen geplaudert, darunter auch über Schlagerqueen Helene Fischer. Dabei verriet er etwas, das viele wohl nicht wussten.

Hamburg - Es war ein Coup, auf den Radio Hamburg sichtlich stolz war: Der Sender konnte Dieter Bohlen (65) für seine Morningshow gewinnen. Der Pop-Titan moderierte am Freitag (21.6.) die Sendung von 5 bis 10 Uhr mit, ließ sich zuvor vom Team um Moderator John Ment (56) daheim in Tötensen abholen. „Mission MEGA“ nannte der Sender das Ganze.

Dieter Bohlen spricht im Radio über Frauen-WM, Politik und Helene Fischer

Natürlich kam Dieter Bohlen in der langen Zeit auch viel zum Plauschen. Über viel Privates, mit ein paar Kraftausdrücken und insgesamt markigen Worten. Unter anderem erklärte Bohlen, dass er großer Fan der Frauen-WM sei. Diese finde er „mega, die gewinnen 3:0“, sagte er mit Blick auf das Duell der DFB-Damen mit Nigeria. Sogar zu Politischem äußerte sich der Pop-Titan, etwa zu den „Fridays For Future“-Demos. „Das ist natürlich schwierig für einen Papa. Also wenn andere das machen, finde ich das toll!“, so Bohlen. „Nein, ich glaube, wenn man sieht, was die da machen, wenn dann mal ein paar Stunden geschwänzt werden, ist das nicht so schlimm.“ Seine generelle Haltung: „Ich finde, dass die sich politisch engagieren, ihre Meinung sagen und für etwas gerade stehen, das finde ich gut.“

Die Zuhörer an den Funkempfängern sowie alle, die sich hier den Talk in voller Länge anhören, dürften bei einer Passage besonders aufmerksam geworden sein: Dieter Bohlen packt über Helene Fischer aus!

Dieter Bohlen: „Helene Fischer ist ja relativ klein, aber wirklich süß“

Die Schlagerqueen hatte ihn vor zwei Jahren in Tötensen besucht. Die erste Erkenntnis ist augenfällig. „Die ist ja relativ klein, aber die ist wirklich süß und die sieht auch ungeschminkt echt gut aus“, erklärt er.

Auf die Komplimente hin folgt aber Böses - denn am neuen Helene-Fischer-Song „See you again“, der empfindlich floppte und für ein entwürdigendes Angebot sorgte, lässt auch Bohlen kein gutes Haar. Der Song klinge „so ein bisschen wie der moldawische Grand-Prix-Beitrag“, urteilt Bohlen. Seine Expertenmeinung: „Das liegt am Englisch, der einzige Grund ist Englisch.“ Es hätten schon viele große Künstler versucht, etwa Grönemeyer, derart umzuschwenken. „Sie ist deutsch, sie ist klasse, sie singt toll, natürlich kann man als Bonustrack auf dem Album Englisch singen für die Fans.“

Dieter Bohlen verrät: „Helene Fischer wollte ja eigentlich englischsprachige Popsängerin sein“

Und dann verrät Bohlen ein Geheimnis, eingeleitet mit den Worten „Ich glaub, das wissen viele gar nicht“. Zum Deutschsingen kam Helene Fischer demnach nur auf Umwegen! „Helene wollte ja eigentlich englischsprachige Popsängerin sein, ist dann überall angeboten worden bei jeder Schallplattenfirma in Deutschland und alle haben sie abgelehnt. Und als dann nichts mehr über blieb, haben sie gesagt ‚Komm, dann lass‘ doch in Deutsch machen.“ Es sei ein langer Weg gewesen. „Und dann kam der Durchbruch mit „Atemlos“, mit ‚ner relativen Popnummer und seitdem macht sie den wahrscheinlich modernsten deutschen Schlager, den überhaupt jemand macht“, so Bohlen.

Der Pop-Titan ist Helene Fischer natürlich grundsätzlich wohlgesonnen. Gerade, was ihre Bühnen-Performance angeht. „Sie macht eine Show auf der Bühne, das ist der Wahnsinn“, schwärmt er.

Bald haben Fans der Schlager-Königin wieder die Chance die Ikone auf der Bühne zu sehen: Das ZDF zeigt einen exklusiven Mitschnitt von Helene Fischers Konzert im TV.

Ein YouTuber dachte, er würde ein Interview mit Dieter Bohlen führen. Dabei handelte es sich aber um einen Doppelgänger. Das Netz lacht.

Video: Helene Fischer - zurück mit Song für die Traumfabrik

In den Live-Genuss kommen Helene-Fischer-Fans allerdings derzeit nicht. Es sei denn, sie sind zu einer der ausgewählten Privat-Auftritte eingeladen, die sie derzeit gibt. Einer davon sorgte unlängst für Ärger.

Helene Fischer genießt derzeit vielmehr ihre Pause - unlängst bei einer Privat-Party auf Mallorca.

Momentan ist eine Menge geheim rund um Helene Fischer. Jetzt ist schon wieder etwas durchgesickert. Es geht um ihre Wochenendplanung. Dieter Bohlen lässt seine Fans auf Instagram zwar an seinem Privatleben teilhaben, aber auf eine Frage antwortet er nicht. 

Fans spekulieren über ein Interview mit Helene Fischer, das aufgezeichnet, aber noch nicht ausgestrahlt wurde.

lin

Auch interessant:

Meistgelesen

Queen-Sohn Prinz Andrew am Pranger: Royals droht Skandal riesigen Ausmaßes - Elizabeth wütet
Queen-Sohn Prinz Andrew am Pranger: Royals droht Skandal riesigen Ausmaßes - Elizabeth wütet
Sarah Lombardi: Trennung! Abschied bricht ihr das Herz
Sarah Lombardi: Trennung! Abschied bricht ihr das Herz
Weltstar plötzlich bei Düsseldorfer Friseur auf dem Stuhl! Geniale Idee entlarvt den Promi
Weltstar plötzlich bei Düsseldorfer Friseur auf dem Stuhl! Geniale Idee entlarvt den Promi
"RTL 2"-Hammer! Neue Serie zur Primetime - mit dieser mega heißen Schauspielerin!
"RTL 2"-Hammer! Neue Serie zur Primetime - mit dieser mega heißen Schauspielerin!

Kommentare