Sängerin von Blondie

Debbie Harry wollte Paar-Ratgeber schreiben

Das Herz von Blondie: Debbie Harry und Chris Stein. Foto: Hannah Mckay
+
Das Herz von Blondie: Debbie Harry und Chris Stein. Foto: Hannah Mckay

Blondie-Sängerin Debbie Harry hat in ihrem Leben viel erlebt. Auch in Beziehungen. Tatsächlich hatte sie daran gedacht, ihrer Erfahrungen weiterzugegeben.

Berlin (dpa) - Die amerikanische Sängerin Debbie Harry (71) hat darüber nachgedacht, einen Ratgeber für Paare zu verfassen. «Ich hatte tatsächlich mal die Idee, so etwas zu schreiben», sagte sie der «Welt am Sonntag». «Das Thema beschäftigt mich.»

Harry war 15 Jahre lang mit Chris Stein (67) liiert, dem Gitarristen der gemeinsamen Band Blondie. Sie trennten sich, blieben aber über ein Vierteljahrhundert lang bis heute Freunde. «Ich wollte immer unsere Freundschaft erhalten», sagte die Sängerin.

Jeder von beiden habe so viel investiert. «Ich wollte uns nicht wegwerfen. Viele Paare übersehen das. Und werfen einen Teil ihres Herzens weg.» Anfang Mai erscheint «Pollinator», das neue Album von Blondie.

Auch interessant:

Meistgelesen

Schlager: Hochzeit bei Matthias Reim und Christin Stark? Sie spricht endlich Klartext
Schlager: Hochzeit bei Matthias Reim und Christin Stark? Sie spricht endlich Klartext
Nach Prinz Philips Tod: Berührende Worte von Charles - Harry und Meghan haben offenbar Entscheidung getroffen
Nach Prinz Philips Tod: Berührende Worte von Charles - Harry und Meghan haben offenbar Entscheidung getroffen
Sophia Thiel auf neuem Foto entdeckt - so sieht Sportikone aus Rosenheim aktuell aus
Sophia Thiel auf neuem Foto entdeckt - so sieht Sportikone aus Rosenheim aktuell aus
Im Leoparden-Bikini: So haben wir "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse noch nicht gesehen
Im Leoparden-Bikini: So haben wir "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse noch nicht gesehen

Kommentare