Charlize Theron stellt eigenes Sex-Video ins Internet

+
Charlize Theron veröffentlichte ein gestelltes Sex-Video.

Los Angeles - Lasziv blickt Charlize Theron in die Kamera. Im nächsten Moment erteilt sie zwei Männern in Lack und Leder Befehle. Warum veröffentlicht sie ihr eigenes Sex-Video?

"Ich hoffe, dass das niemand sieht. Niemand soll das sehen", sagt Charlize Theron in die Kamera. Die Schauspielerin befindet sich in einem Schlafzimmer. Unheimliche schwarze Gestalten stehen neben dem Bett, auf dem zwei gefesselte Männer in Lack und Leder knien. Dann ist wieder Theron im Bild. Sie schreit die Männer an, erteilt ihnen Befehle. Am Ende des Videos bittet sie den Kameramann: "Du zeigst das niemandem, ja?"

Dieses Sex-Tape von der südafrikanischen Schauspielerin kursiert gerade im Internet. Wurde sie auch Opfer der skrupellosen Hacker? Nein, ganz im Gegenteil: Theron veröffentlichte das Video selbst - auf dem Portal www.funnyordie.com. Mit der gespielten Szene beweist die 36-Jährige ihren Sinn für Humor. Sie will Stars wie Paris Hilton und Kim Kardashian auf die Schippe nehmen, deren Handys und Computer gehackt und die privaten Aufnahmen veröffentlicht wurden. "Rückt rüber Paris und Kim, denn ich habe hier echt heißen Sch**ß!", raunt sie in ihrem gestellten Video in die Kamera. Offensichtlich ein Seitenhieb auf ihre leichtsinnigen Kolleginnen.

Die schönsten Promi-Popos

Die schönsten Promi-Popos

Welcher weibliche Promi hat den schönsten Popo? Diese weltbewegende Frage hat die englische Boulevardzeitung "The Sun" in einer Online-Umfrage geklärt. Hier finden Sie das Ergebnis. © dpa/AP
Platz 1: Kim Kardashian. © AP
Sie hat den schönsten Promi-Po. © AP
Wir meinen auch: Der kann sich sehen lassen. © AP
Bekannt wurde Kims Hintern durch die Familien-Reality-Soap "Keeping Up with the Kardashians". © AP
Platz 2: Rihanna © dpa
Nicht wenige Fotos zeigen - mit Grund - ihren Weltklassehintern. © dpa
Da langt auch ein Roboter gerne hin. © dpa
Auch Platz 4 kann sich sehen lassen: Pixie Lott. © dpa
Platz 6 geht an Scarlett Johansson. © dpa
Platz 11: Shakira. © dpa
"Hips don't lie!" - "Hüften lügen nicht!" heißt einer der Hits der Kolumbianerin. Wir meinen: Popos lügen auch nicht. © dpa
Platz 12: Jessica Biel © dpa
Der Hinterm der US-Schauspielerin fällt unter die Kategorie "Klein aber fein!". © dpa
Platz 15: Beyoncé Knowles (29) © dpa
Die US-Sängerin mag es rund um den Popo auch gerne luftig. Siehe auch dieses Bühnen-Outfit. © dpa
Was für ein Hüftschwung! © dpa
Ein paar Promi-Hintern tauchen auf den vorderen Plätzen überraschenderweise nicht auf. Zum Beispiel der von US-Sängerin Britney Spears (29). © AP
WAAAAS? J-LOs Popo landet bei einer Hintern-Wahl nicht auf dem ersten Platz? © dpa
Sie hat es diesmal nicht einmal unter die Top 20 geschafft. © dpa
Auch Pippa Middleton ist nicht unter den Top 20, obwohl sie bei der royalen Hochzeit von Prinz William und Schwester Kate mit ihrem Knack-Po viele Blicke auf sich zog. © dpa
Oder der von der amerikanischen Gesangs-Diva Mariah Carey (40). © AP
Carey ist auch für ihre ultra-knappen Bühnenoutfits bekannt. © AP
Auch das amerikanische Multitalent Miley Cyrus (18) hätten wir uns gut auf den vorderen Plätzen vorstellen könnnen. © AP
Aber der Teenie-Star hat ja noch ein paar Jährchen Zeit, um untenrum zuzulegen. © AP

Gleichzeitig will die Schauspielerin mit ihrer Aktion davor warnen, zu unbedacht mit privaten Aufnahmen umzugehen. In einer zweiten Videobotschaft sagt sie: "Viele haben sich gefragt, ob diese Inhalte echt und von meinem eigenen Handy sind. Die Antwort ist ja, das sind echte Charlize Theron-Videos. Und ich bin extrem enttäuscht von 'Funny or Die'." Und auch ein bisschen Neugier steckte hinter dem vermeintlichen Sex-Tape: Theron wollte testen, wie schnell sich solch private Aufnahmen in den Medien verbreiten.

msa

Kommentare