Abseits des Fernsehgartens

Andrea Kiewel (ZDF-Fernsehgarten) privat wie selten: Moderatorin über geheimes Leben

"ZDF-Fernsehgarten" mit Andrea Kiewel
+
Andrea Kiewel ist seit vielen Jahren das Gesicht im "ZDF-Fernsehgarten".

In einem Interview spricht ZDF-Moderatorin Andrea Kiewel ungewohnt offen über ihr geheimes Leben in Tel Aviv abseits der Kameras und ihren „Herzensmenschen“.

  • Seit Sonntag moderiert Andrea Kiewel wieder den ZDF-Fernsehgarten.
  • Im Interview spricht die Moderatorin privat wie nie über ihr geheimes Leben in Tel Aviv.
  • Dort habe sie auch ihren „Herzensmenschen“ gefunden, verrät Kiewel.

Tel Aviv - Seit vergangenen Sonntag steht Andrea Kiewel (54) wieder für den ZDF-Fernsehgarten vor der Kamera. Wegen der Corona-Krise führt die Moderatorin ohne Publikum durch die TV-Sendung. Nicht nur deshalb gestaltete sich der Jahres-Auftakt in die neue ZDF-Fernsehgarten-Saison am Sonntag holprig

ZDF-Fernsehgarten für Andrea Kiewel „Schwerstarbeit“

Für die Moderatorin ist so eine Live-Sendung „die schönste Schwerstarbeit, die man sich vorstellen kann“, gibt sie im Interview mit der Bild am Sonntag (Bezahlinhalt) zu. Dort erzählt sie auch, wie sie einen Ausgleich von ihrem stressigen Job findet und spricht ungewohnt offen über ihr Privatleben. Normalerweise hält sich die zweifache Mutter, was ihr Leben abseits der Kameras betrifft, sehr bedeckt.

Lesen Sie auch: Andrea Kiewel verplappert sich: Nach ihrem Liebesleben-Geständnis schweigen ihre Gäste betreten

Andrea Kiewel über geheimes Leben in Tel Aviv

Kiewel, deren Karriere schon vor mehr als 25 Jahren begann, pendelt privat zwischen ihren Wohnungen in Frankfurt und Tel Aviv, wo sie einen Rückzugsort vom Promi-Leben in Deutschland gefunden habe. „Keiner kennt oder erkennt mich hier, um mich herum wird eine Sprache gesprochen, die ich nur zu 50 Prozent verstehe. So sehr ich meinen Job in Deutschland liebe, aber ich bin da halt die Frau aus dem Fernsehen und ich versuche immer, diesem Bild zu entsprechen“, wird die 54-Jährige zitiert. 

Andrea Kiewel privat wie nie: „Besonderer Herzensmensch“ in Israel

Und noch etwas scheint die Moderatorin an ihre zweite Heimat nach Israel zu locken. Die Blondine, die immer einen frechen Spruch auf den Lippen hat, scheint in Tel Aviv ihr Herz verloren zu haben. „Da habe ich Familie, sehr viele Freunde und auch einen ganz besonderen Herzensmenschen“, gesteht sie. Wer diese besondere Person in ihrem Leben ist, will die Moderatorin allerdings nicht verraten. „Aber dazu sage ich nicht mehr, das ist nur meins und das beschütze ich ganz stark.“

Dass der ZDF-Fernsehgarten vorerst auf Publikum verzichten muss, dürfte für einige Fans übrigens ein herber Verlust sein. Regelmäßig sorgte Andrea Kiewel im Plausch mit den Zuschauern mit derben Witzen für Lacher. Inzwischen machte sie in der Live-Show sogar ein Liebesgeständnis. So weit ging sie bei Hip-Hopper „Das Bo“ nicht, ihr Flirt-Versuch machte ihn dennoch sehr verlegen.

va

Auch interessant:

Meistgelesen

Ina Müller (ARD) kaum wiederzuerkennen! Moderatorin überrascht mit wilder Frisur
Ina Müller (ARD) kaum wiederzuerkennen! Moderatorin überrascht mit wilder Frisur

Kommentare