Sexy Julia Mancuso macht Svindal flott

+
Julia Mancuso beglückwünscht ihren Freund Aksel Lund Svindal zum Sieg bei der WM-Abfahrt.

Garmisch-Partenkirchen - Sexy Julia Mancuso macht Abfahrts-Weltmeister Aksel Lund Svindal flott. Der schnelle Norweger revanchierte sich dafür am Valentinstag nach seinem Sieg mit Blumen für seine Freundin.

Nach dem Sieg in der Super-Kombination wartete auf Weltmeister Aksel Lund Svindal eine ganz besondere Interview-Partnerin. Freundin Julia Mancuso (USA), die mit Silber in der Abfahrt vorgelegt hatte, stellte ihrem Partner am TV-Mikrofon die Fragen. Praktischerweise konnte der 28-Jährige durch die vorangegangene “Flower Ceremony“ am Valentinstag gleich ein paar Blumen für die Freundin mitbringen. Mancuso knipste Erinnerungsfotos von der Familie, Svindal ließ sich wie bei der WM vor zwei Jahren für den WM-Titel feiern.

Und wie verbrachte das Paar den restlichen Valentinstag? Laut Auskunft seines Hotels in Garmisch-Partenkirchen war der Weltmeister um 22 Uhr im Bett. Ob er alleine in seinem Zimmer war, das bleibt offen.

Julia Mancuso: So heiß war Skifahren noch nie!

Julia Mancuso: So heiß war Skifahren noch nie!

Auf den heißen Bikini-Aufnahmen für die Zealöt-Kampagne des deutschen Ski-Herstellers Völkl zeigt US-Skistar Julia Mancuso sich von ihrer Schokoladenseite. © Völkl
Auf den heißen Bikini-Aufnahmen für die Zealöt-Kampagne des deutschen Ski-Herstellers Völkl zeigt US-Skistar Julia Mancuso sich von ihrer Schokoladenseite. © Völkl
Auf den heißen Bikini-Aufnahmen für die Zealöt-Kampagne des deutschen Ski-Herstellers Völkl zeigt US-Skistar Julia Mancuso sich von ihrer Schokoladenseite. © Völkl
Auf den heißen Aufnahmen für die Zealöt-Kampagne des deutschen Ski-Herstellers Völkl zeigt US-Skistar Julia Mancuso sich von ihrer Schokoladenseite. © Völkl
Auf den heißen Aufnahmen für die Zealöt-Kampagne des deutschen Ski-Herstellers Völkl zeigt US-Skistar Julia Mancuso sich von ihrer Schokoladenseite. © Völkl
Auf den heißen Aufnahmen für die Zealöt-Kampagne des deutschen Ski-Herstellers Völkl zeigt US-Skistar Julia Mancuso sich von ihrer Schokoladenseite. © Völkl
Richtig freuen konnte Julia Mancuso sich über ihre Silbermedaille zum WM-Auftakt in Garmisch-Partenkirchen. Im Super-G wurde sie Vizeweltmeisterin. Sie hat ausgelassen gefeiert und den berühmten Mancuso-Freudentanz gezeigt. © Getty
Richtig freuen konnte Julia Mancuso sich über ihre Silbermedaille zum WM-Auftakt in Garmisch-Partenkirchen. Im Super-G wurde sie Vizeweltmeisterin. Sie hat ausgelassen gefeiert und den berühmten Mancuso-Freudentanz gezeigt. © Getty
Richtig freuen konnte Julia Mancuso sich über ihre Silbermedaille zum WM-Auftakt in Garmisch-Partenkirchen. Im Super-G wurde sie Vizeweltmeisterin. Sie hat ausgelassen gefeiert und den berühmten Mancuso-Freudentanz gezeigt. © Getty
Richtig freuen konnte Julia Mancuso sich über ihre Silbermedaille zum WM-Auftakt in Garmisch-Partenkirchen. Im Super-G wurde sie Vizeweltmeisterin. Sie hat ausgelassen gefeiert und den berühmten Mancuso-Freudentanz gezeigt. © Getty
Richtig freuen konnte Julia Mancuso sich über ihre Silbermedaille zum WM-Auftakt in Garmisch-Partenkirchen. Im Super-G wurde sie Vizeweltmeisterin. Sie hat ausgelassen gefeiert und den berühmten Mancuso-Freudentanz gezeigt. © Getty
Richtig freuen konnte Julia Mancuso sich über ihre Silbermedaille zum WM-Auftakt in Garmisch-Partenkirchen. Im Super-G wurde sie Vizeweltmeisterin. Sie hat ausgelassen gefeiert und den berühmten Mancuso-Freudentanz gezeigt. © Getty
Richtig freuen konnte Julia Mancuso sich über ihre Silbermedaille zum WM-Auftakt in Garmisch-Partenkirchen. Im Super-G wurde sie Vizeweltmeisterin. Sie hat ausgelassen gefeiert und den berühmten Mancuso-Freudentanz gezeigt. © Getty
Richtig freuen konnte Julia Mancuso sich über ihre Silbermedaille zum WM-Auftakt in Garmisch-Partenkirchen. Im Super-G wurde sie Vizeweltmeisterin. Sie hat ausgelassen gefeiert und den berühmten Mancuso-Freudentanz gezeigt. © Getty
Richtig freuen konnte Julia Mancuso sich über ihre Silbermedaille zum WM-Auftakt in Garmisch-Partenkirchen. Im Super-G wurde sie Vizeweltmeisterin. Sie hat ausgelassen gefeiert und den berühmten Mancuso-Freudentanz gezeigt. © Getty
Richtig freuen konnte Julia Mancuso sich über ihre Silbermedaille zum WM-Auftakt in Garmisch-Partenkirchen. Im Super-G wurde sie Vizeweltmeisterin. Sie hat ausgelassen gefeiert und den berühmten Mancuso-Freudentanz gezeigt. © v
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © Getty
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © AP
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © Getty
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © Getty
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © Getty
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © Getty
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © AP
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © AP
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © dapd
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © AP
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © dapd
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © dapd

Mancuso: Das war ihr Slip-Strip im ORF

Mancuso: Das war ihr Slip-Strip im ORF

Diese Szenen verfolgen ORF-Moderator Ernst Hausleitner auch noch bei der Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen: Bei den Olympischen Spielen von Vancouver 2010 legte US-Skistar Julia Mancuso (26) einen aufsehenerregenden Slip-Strip hin. Der Reihe nach: © Screenshot: ORF
Eine bestens gelaunte Julia Mancuso stand Hausleitner im ORF Studio in Vancouver Rede udn Antwort. © Screenshot: ORF
Hausleitner sprach Julia auch auf ihre Unterwäsche-Kollektion an. Mancuso frech: "Heute habe ich ein paar Shorts an. Soll ich sie zeigen?" © Screenshot: ORF
Julia steht auf und sagt: "Ich kann Euch einen kleinen Einblick gewähren." © Screenshot: ORF
Schwupps! Sie zieht ihre Skihose herunter und zeigt ihre weiße Unterwäsche. © Screenshot: ORF
Da schaut Ernst Hausleitner aber ganz genau hin! © Screenshot: ORF
Dieser Auftritt verblüffte den Moderator offensichtlich. © Screenshot: ORF
Hausleitner meinte: "Hier sollt' 'mer eigentlich stoppen. Besser kann's nicht mehr werden." Während der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen wird er sagen: "Damit haben Sie mich weltberühmt in Österreich gemacht." © Screenshot: ORF
Julia Mancuso hat am Dienstag die Silbermedille im Super-G gewonnen. © Sampics
Mancuso mit Ski-Helm. © Sampics
Bei den Oylmpischen Winterspielen in Vancouver hat Mancuso sowohl in der Abfahrt als auch im Super-G die Silbermedaille gewonnen. © Sampics
Bei den Oylmpischen Winterspielen in Vancouver hat Mancuso sowohl in der Abfahrt als auch im Super-G die Silbermedaille gewonnen. © Sampics
Ihre Erfolge hat sie mit einem Tänzchen gefeiert. © Sampics
Ihre Erfolge hat sie mit einem Tänzchen gefeiert. © Sampics
Die Patriotin Mancuso eingehüllt in eine US-Flagge. © Sampics
Julia Mancuso (links) und Lindsey Vonn schwenken die amerikanische Flagge. © Sampics

Julia Mancuso: So sexy posiert sie im Internet

Julia Mancuso: So sexy posiert sie im Internet

Auf dem Internet-Netzwerk Facebook hat US-Skistar und Silbemedaillen-Gewinnerin im Super-G, Julia Mancuso (26), etliche sexy Fotos von sich hocgeladen. © Screenshot: Facebook
Auf dem Internet-Netzwerk Facebook hat US-Skistar und Silbemedaillen-Gewinnerin im Super-G, Julia Mancuso (26), etliche sexy Fotos von sich hocgeladen. © Screenshot: Facebook
Auf dem Internet-Netzwerk Facebook hat US-Skistar und Silbemedaillen-Gewinnerin im Super-G, Julia Mancuso (26), etliche sexy Fotos von sich hocgeladen. © Screenshot: Facebook
Auf dem Internet-Netzwerk Facebook hat US-Skistar und Silbemedaillen-Gewinnerin im Super-G, Julia Mancuso (26), etliche sexy Fotos von sich hocgeladen. © Screenshot: Facebook
Auch im Skianzug macht Mancuso eine Top-Figur. 2010 hat sie bei den Olympischen Spielen in Vancouver die Silbermedaille in der Abfahrt gewonnen. © Getty
Auch im Skianzug macht Mancuso eine Top-Figur. 2010 hat sie bei den Olympischen Spielen in Vancouver die Silbermedaille in der Abfahrt gewonnen. © Getty
Auch im Skianzug macht Mancuso eine Top-Figur. 2010 hat sie bei den Olympischen Spielen in Vancouver die Silbermedaille in der Abfahrt gewonnen. © Getty
Ihr größter Erfolg: 2006 hat Mancuso bei den Olympischen Spielen in Turin die Goldmedaille im Riesenslalom gewonnen. © Getty
Ihr größter Erfolg: 2006 hat Mancuso bei den Olympischen Spielen in Turin die Goldmedaille im Riesenslalom gewonnen. © Getty
Ihr größter Erfolg: 2006 hat Mancuso bei den Olympischen Spielen in Turin die Goldmedaille im Riesenslalom gewonnen. © Getty
Ihr größter Erfolg: 2006 hat Mancuso bei den Olympischen Spielen in Turin die Goldmedaille im Riesenslalom gewonnen. © Getty
Ihr größter Erfolg: 2006 hat Mancuso bei den Olympischen Spielen in Turin die Goldmedaille im Riesenslalom gewonnen. © Getty
Ihr größter Erfolg: 2006 hat Mancuso bei den Olympischen Spielen in Turin die Goldmedaille im Riesenslalom gewonnen. © Getty
Ihr größter Erfolg: 2006 hat Mancuso bei den Olympischen Spielen in Turin die Goldmedaille im Riesenslalom gewonnen. © Getty
Ihr größter Erfolg: 2006 hat Mancuso bei den Olympischen Spielen in Turin die Goldmedaille im Riesenslalom gewonnen. © Getty
Ein Blickfang auf jeder Skipiste: Julia Mancuso. © Getty
Ein Blickfang auf jeder Skipiste: Julia Mancuso. © Getty
Julia Mancuso (links) und Lindsey Vonn. © Getty
Ein Blickfang auf jeder Skipiste: Julia Mancuso. © Getty
Ein Blickfang auf jeder Skipiste: Julia Mancuso. © Getty
Ein Blickfang auf jeder Skipiste: Julia Mancuso. © Getty
Ein Blickfang auf jeder Skipiste: Julia Mancuso (links). © Getty
Ein Blickfang auf jeder Skipiste: Julia Mancuso. © Getty
Ein Blickfang auf jeder Skipiste: Julia Mancuso. © Getty
Ein Blickfang auf jeder Skipiste: Julia Mancuso. © Getty
Ein Blickfang auf jeder Skipiste: Julia Mancuso. © Getty

Mancusos "Wonder Woman"-Skianzug

Mancusos "Wonder Woman"-Skianzug

Was hat US-Skistar Julia Mancuso (26, rechts) mit der Superheldin "Wonder Woman" (links) zu tun? Hat sexy Mancuso auch ein magisches Lasso? Nein - es geht ums Outfit! © Fotomontage: Getty
Mit den “Stars & Stripes“ auf dem Skianzug raste Mancuso zu WM-Silber und verriet hinterher die Anlehnung an eine Comicfigur: “Er ist inspiriert von Wonder Woman.“ © dpa
Im Comic ist Wonderwoman eine dunkelhaarige, starke und attraktive Amazonenprinzessin namens Diana - sie besitzt übermenschliche Stärke, das bereits erwähnte magische Lasso und Armbänder, mit denen sie Geschosse abwehren kann. © Getty
Stichwort Geschoss: Beim Super-G der Damen während der WM in Garmisch-Partenkirchen hat Mancuso mit ihrem neuen Skianzug gleich mal eine Silbermedaille geholt. © dpa
Somit hat das neue Outfits sich bereits als hilfreich erwiesen. © Getty
Lindsey Vonn trug als einzige Amerikanerin beim Super-G einen Rennanzug mit ihrem gewohnten Spinnennetz-Motiv. © dpa
Mancusos Skianzug trägt die amerikanischen Landesfarben Rot, Weiß und Blau sowie die aus der US-Flagge bekannten Sterne. © dpa
Mancuso macht aber auch als Lange-Athlete-Girl eine tolle Figur. 2006 posierte sie leichtbekleidet für den Skischuh-Hersteller Lange. © J.Selkowitz
Nach dem WM-Rennen in Garmisch-Partenkirchen hat sie ihren Emotionen freien Lauf gelassen. © dpa
Mancuso freute sich aber auch in aller Stille. © dpa
Beim Super-G hat die Österreicherin Elisabeth Görgl (29, Mitte) Gold geholt. Die deutsche Fahrerin Maria Riesch (26, rechts) gewann immerhin die Bronzemedaille. © dpa
Julia Mancuso gilt als lebenslustige Frohnatur. © AP
Was bei der Siegerehrung wieder einmal deutlich wurde. © dpa
Auch ohne Skianzug macht Julia Mancuso eine tolle Figur. © dpa
Im Garmisch-Partenkirchener Dialekt würde man sagen, sie ist "a saubara Hos'". © dpa
Für Nicht-Oberbayern: Das heißt "Ein sauberer Hase" und bedeutet übertragen: Eine höchst attraktive Frau! © dpa
Julia Mancuso (links) mit Maria Riesch neben der Rennpiste. © dpa
Julia Mancuso jubelt in Garmisch-Partenkirchen nach der Zieleinfahrt. © dpa
Und der fiel angesichts der zu erwartenden Medaille sehr kräftig aus. © dpa

fro/dpa

Auch interessant:

Kommentare