Maria Riesch erreicht Podest - Zettel siegt

+
Maria Riesch.

Maribor - Maria Riesch hat bei der Generalprobe für den Olympia-Slalom auf Platz drei das Podest erreicht.

Beim letzten Torlauf vor den in vier Wochen beginnenden Winterspielen musste sich die Skirennfahrerin aus Partenkirchen am Sonntag in Maribor der Österreicherin Kathrin Zettel und der Slowenin Tina Maze geschlagen geben. Susanne Riesch belegte den vierten Rang. Nach dem zweiten Podestplatz vom Wochenende übernahm Maria Riesch die Führung im Gesamtweltcup von der Amerikanerin Lindsey Vonn, die sich nicht für das Finale qualifiziert hatte. Auch Fanny Chmelar als 8. und Christina Geiger als 10. kamen in die Top-10.

Maria Riesch : Die Strahlefrau ohne Ski-Anzug

foto

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Dominique Gisin: So sexy ist das neue Lange-Girl
Wintersport
Dominique Gisin: So sexy ist das neue Lange-Girl
Dominique Gisin: So sexy ist das neue Lange-Girl

Kommentare