Kollision

Vettel nach Unfall mit Rosberg in Malaysia ausgeschieden

+
Nach der Kollision mit Nico Rosberg muss Sebastian Vettel (vorn) das Rennen aufgeben. Foto: Fazry Ismail

Sepang (dpa) - Vorjahressieger Sebastian Vettel ist beim Großen Preis von Malaysia schon kurz nach dem Start ausgeschieden. Der Ferrari-Pilot kollidierte am Sonntag beim 16. Formel-1-Saisonrennen nach wenigen Metern mit WM-Spitzenreiter Nico Rosberg im Mercedes.

Dabei beschädigte sich Vettel die Radaufhängung an seinem Auto so schwer, dass er es kurz darauf abstellen musste. Rosberg konnte das Rennen dagegen von weit hinten fortsetzen. Vettel ist mit vier Erfolgen Rekordsieger in Malaysia. Im Vorjahr gelang ihm in Sepang sein erster Sieg nach seinem Wechsel zu Ferrari. Diesmal war er von Platz fünf gestartet.

Infos zur Strecke

Rennvorschau des Weltverbands

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So hat der FC Bayern früher getrickst: „Machenschaften weit jenseits der Legalität“
So hat der FC Bayern früher getrickst: „Machenschaften weit jenseits der Legalität“
Kovac fehlt der Respekt! Die Bayern-Bosse sind jetzt gefordert
Kovac fehlt der Respekt! Die Bayern-Bosse sind jetzt gefordert
Dieser Bayern-Youngster gehört zu den 20 besten Nachwuchsspielern der Welt
Dieser Bayern-Youngster gehört zu den 20 besten Nachwuchsspielern der Welt
War der Gnabry-Transfer manipuliert? Schwere Vorwürfe gegen den FC Bayern
War der Gnabry-Transfer manipuliert? Schwere Vorwürfe gegen den FC Bayern

Kommentare