Briatores Busenfreundinnen

Der Playboy und seine Braut.
+
Der Playboy und seine Braut.

Rom - Am Samstag sagt der letzte Playboy Adieu und heiratet seine Elisabetta. Ein Nachruf.

Nimm diesen Ring als Zeichen meiner… äääh… Treue. Augenaufschlag, tiefer rehbrauner Blick – und dann ist es vorbei, das Leben auf dem freien Markt. An diesem Wochenende heiratet Formel-1-Manager Flavio Briatore (58) das Model Elisabetta Gregoraci (28). Es ist ein herber Verlust für die geneigte Damenwelt: Der letzte echte Playboy sagt seinem Lieblings-Publikum Adieu. Und was für ein Publikum das war… Sehen Sie selbst, worauf Flavio in Zukunft verzichten muss. Die tz zeigt Briatores Busenfreundinnen.

Die Frauen des Flavio Briatore

Fotostrecke

Allen voran Eva Herzigova. Sie ist auch bekannt als Miss Wonderbra, obwohl sie die Oberweiten-Nachhilfe eigentlich nicht direkt nötig hätte. Flavio und Eva: Das war Jetset in Reinkultur. Erst ein bisschen Badespaß auf Sardinien, dann schön Essen gehen in London, ­puuuh, war der Flug anstrengend…

Deutlich tiefer, so hört man, war Briatores Beziehung mit Heidi Klum. Als er sich von ihr trennte (oder sie sich von ihm, die Meinungen gehen da auseinander), war das deutsche Model im sechsten Monat schwanger. Briatore sagte, er sei nicht der Papa – kenne aber den wirklichen Vater.

Schwamm drüber, Heidi hat’s ja mit ihrem jetzigen Ehemann Seal nicht schlecht erwischt – und andere Mütter haben auch schöne Töchter. Gell, Herr Briatore?

Da ist zum Beispiel Michelle Hunziker. Moderatorin, Sängerin – und, genau, Fotomodell. Das Beuteschema wäre also geklärt. Was die Jagd-Taktik angeht: Flavio soll Michelle 400 Rosen geschenkt haben, einfach so, ohne besonderen Anlass. Frau Hunziker, die sich zu dieser Zeit viel mit den Eifersüchteleien ihres privaten Schmusesängers Eros Ramazzotti auseinandersetzen musste, soll sich über den Blumengruß sehr gefreut haben. Was danach geschah? Der Gentleman genießt – und schweigt…

Für Briatore ist das alles jetzt eh Vergangenheit – er hat in Elisabetta (übrigens Wonderbra-Model) seine große Liebe gefunden. Flavio: „Sie ist die Frau meines Lebens. Besonders, als es mir nach meiner Nierenoperation schlecht ging, war sie jeden Tag in der Klinik.“ Und sie hat ihre Zuneigung auch noch auf anderem Weg bewiesen: Zu seinem 57. Geburtstag ließ sie in einem italienischen Edel-Magazin einen zweiseitigen Liebesbrief an Briatore abdrucken. Denn: „Es ist schwierig, Dir ein Geschenk zu machen. Alles, was mir in den Sinn kommt, hast Du schon.“ Briatore war gerührt: „Sie hat genau das getan, was sie damit bezweckte: mich sehr überrascht und glücklich gemacht.“

Quelle: tz

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare