Australian Open

Schweizer Wawrinka erster Herren-Halbfinalist

+
Der Schweizer Stan Wawrinka in Aktion gegen Frankreichs Jo-Wilfried Tsonga.

Melbourne - Der Schweizer Stan Wawrinka steht im Halbfinale der Australian Open. Dort trifft er am Donnerstag entweder auf Mischa Zverev oder Landsmann Roger Federer.

Drei Jahre nach seinem Australian-Open-Triumph steht der Schweizer Tennisprofi Stan Wawrinka erneut im Halbfinale des Grand-Slam-Turniers in Melbourne. Der US-Open-Sieger gewann am Dienstag 7:6 (7:2), 6:4, 6:3 gegen den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga, der vor neun Jahren das Endspiel der Australian Open bestritt. Nach Breaks am Ende des zweiten Satzes und zu Beginn des dritten ließ sich Wawrinka den Erfolg nicht mehr nehmen.

Wawrinka trifft am Donnerstag entweder auf den Hamburger Mischa Zverev oder seinen Schweizer Landsmann Roger Federer, die im zweiten Viertelfinale am Dienstag gegeneinander spielen. Am Mittwoch trifft der Belgier David Goffin auf den Bulgaren Grigor Dimitrow, danach stehen sich der frühere Weltranglisten-Erste und Australien-Champion Rafael Nadal aus Spanien sowie Wimbledon-Finalist Milos Raonic aus Kanada gegenüber.

dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nazi-Skandal bei Profi-Box-Übertragung - „ran fighting“ reagiert
Nazi-Skandal bei Profi-Box-Übertragung - „ran fighting“ reagiert
Ticker: Finale der Basketball-WM - Spanien dominiert - Kurioses beim Pokal-Übergabe
Ticker: Finale der Basketball-WM - Spanien dominiert - Kurioses beim Pokal-Übergabe
Blutiger Schock beim Baseball: 145-km/h-Ball trifft Spieler im Gesicht - Üble Szene im Video
Blutiger Schock beim Baseball: 145-km/h-Ball trifft Spieler im Gesicht - Üble Szene im Video
Vertrag zur Ausrichtung des Wimbledon-Vorturniers in Bad Homburg offiziell unterschrieben
Vertrag zur Ausrichtung des Wimbledon-Vorturniers in Bad Homburg offiziell unterschrieben

Kommentare