Auftaktsiege für Kohlschreiber und Greul

+
Philipp Kohlschreiber besiegte in Peking den Kroaten Ivo Karlovic.

Peking/Tokio - Zwei deutsche Erfolge in Asien: Philipp Kohlschreiber und Simon Greul haben ihre Auftaktspiele bei ATP-Tennisturnieren gewonnen.

Der Augsburger Kohlschreiber besiegte bei der mit 2,1 Millionen dotierten Hartplatz-Veranstaltung in Peking den Kroaten Ivo Karlovic 7:6 (8:6), 4:6, 6:1. Der Weltranglisten-22. trotzte 27 Assen des aufschlagstarken Karlovic und trifft in der zweiten Runde entweder auf den Weltranglisten-Achten Nikolai Dawydenko oder Igor Kunitsyn (beide Russland).

Simon Greul setzte sich in Tokio beim mit 1,23 Millionen Dollar dotierten Turnier gegen den Argentinier Martin Vasallo 4:6, 6:4, 6:2 durch. Greuls Gegner in Runde zwei ist Stanislas Wawrinka (Schweiz), der John Isner (USA) 6:4, 6:4 besiegte.

In Peking scheiterte hingegen der Mettlacher Benjamin Becker. Spaniens Davis-Cup-Spieler Tommy Robredo hatte beim 6:2, 6:1 wenig Mühe mit dem Deutschen. Für Sabine Lisicki (Berlin) war bei der mit 4,5 Millionen Dollar dotierten Damen-Konkurrenz auf der Olympia-Anlage von 2008 in Runde eins Endstation: Sie gab beim Stand von 0:6, 0:1 gegen die Italienerin Francesca Schiavone auf.

dpa

Auch interessant:

Kommentare