Ärger vor dem Derby: Farbanschlag aufs Grünwalder Stadion

Das Grünwalder Stadion im FC Bayern-Look.
+
Das Grünwalder Stadion im FC Bayern-Look.

München - Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag für einen beträchtlichen Sachschaden am Grünwalder Stadion gesorgt.

Wie die Polizei München bestätigte, wurde die Westkurve an der traditionellen Spielstätte der in blau auftretenden “Löwen“ im bayern-rot angestrichen - möglicherweise Fans des FC Bayern München. Es sei Anzeige gegen unbekannt gestellt worden, der Schaden verursache Kosten von 10 000 Euro am städtischen Stadion.

Vor dem 204. Münchner Derby an diesem Mittwoch in der Allianz Arena, wo der FC Bayern Gastgeber ist, wurden die Sicherheitsvorkehrungen verstärkt. Die Anhänger sollen zum Teil in getrennten U-Bahnen zur Arena gebracht werden, auf Handzettel wurde für ein friedliches Miteinander beim Duell der Rivalen geworben.

Schreiben Sie Ihre Meinung in unser Leserforum

Farbanschlag aufs Stadion

Fotostrecke

Quelle: DPA

Auch interessant:

Kommentare