Ballack & Co.: Strafen für Schiri-Attacken?

+
Michael Ballack bei seiner Attacke auf Schiri Henning Övrebö.

Jetzt drohen Michael Ballack und einigen anderen Spielern des FC Chelsea Strafen durch die Uefa.

Weil sie Schiedsrichter Henning Övrebö im Champions-Legue-Halbfinale verbal bzw. tätlich angegriffen haben sollen. Die Uefa entscheidet nächste Woche, ob sie Maßnahmen ergreift. Stürmer Didier Drogba soll den dänischen Referee im Kabinengang sogar geschlagen haben. Övrebö, der Chelsea einige Elfmeter und damit das Finale verwehrt hat, erhielt im Internet sogar Morddrohungen.

Eine Gruppe mit dem Namen „Kill Tom Henning Övrebö“ schreibt: „Die Aufgabe unserer Gruppe ist es, den Schiedsrichter des Halbfinales zu jagen und brutal zu ermorden.“ Zudem wurde seine Adresse veröffentlicht.

Auch interessant:

Meistgelesen

Curtius-Eintrag: Wikipedia verlangt Aufklärung vom DFB
Curtius-Eintrag: Wikipedia verlangt Aufklärung vom DFB
Jatta mit Doppelpack-Premiere bei HSV-Kantersieg
Jatta mit Doppelpack-Premiere bei HSV-Kantersieg

Kommentare