Trainerlegende Ivic verstorben

+
Tomislav Ivic im Jahr 1998 - damals trainierte er den Iran

Split - Der ehemalige kroatische Fußball-Nationaltrainer Tomislav Ivic ist am Freitag im Alter von 77 Jahren gestorben.

Die Todesursache war zunächst unklar. Kroatische Medien berichteten, dass Ivic an Diabetes und Herzproblemen litt.

Von 1967 bis 2004 trainierte Ivic neben dem kroatischen Nationalteam auch die Mannschaften der Vereinigten Arabischen Emirate, des Iran und des ehemaligen Jugoslawien sowie 20 Vereinsmannschaften aus 14 Ländern. 2007 kürte ihn die italienische Sportzeitschrift “La Gazetta dello sport“ für acht nationale Titel in sechs verschiedenen Ländern zum erfolgreichsten Trainer aller Zeiten.

dapd

Auch interessant:

Meistgelesen

Goretzka und Kimmich: "Jede Tat, jede gute Geste" zählt
Goretzka und Kimmich: "Jede Tat, jede gute Geste" zählt
Solidarisch in Krise: Bundesliga-Stars verzichten auf Geld
Solidarisch in Krise: Bundesliga-Stars verzichten auf Geld
DFL-Präsidium empfiehlt Bundesliga-Pause bis zum 30. April
DFL-Präsidium empfiehlt Bundesliga-Pause bis zum 30. April
96-Spieler Hübers nach Corona-Infektion wieder gesund
96-Spieler Hübers nach Corona-Infektion wieder gesund

Kommentare