Tottenham verpasst Chance im Londoner Stadtderby

+
Chelsea's Fernando Torres (l) mit Tottenham's Sandro (r) im Zweikampf um den Ball

London - Tottenham Hotspur bleibt die Nummer eins im Londoner Fußball und verpasst dennoch eine große Chance. Im Stadtderby gegen den FC Chelsea reichte es nur für ein Unentschieden.

Tottenham Hotspur hat es in der englischen Premier League verpasst, sich in Schlagdistanz zum Führungduo aus Manchester zu bringen. Die Spurs kamen am Donnerstagabend an der White Heart Lane im hochklassigen Derby gegen den FC Chelsea zwar nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus, blieben mit dem Remis aber zwei Punkte vor den „Blues“. Stürmer Emmanuel Adebayor hatte Tottenham nach schöner Vorarbeit von Gareth Bale bereits in der achten Minute in Führung gebracht, doch Chelsea konnte durch Daniel Sturridge nach Flanke von Ashley Cole Mitte des ersten Abschnitts ausgleichen (23.).

Goldener Schuh: Europas Top-Torschützen der Saison 2010/2011

Platz 30: Youssef El Arabi (r.), Verein: SM Caen (FRA) 17 Tore, Länderfaktor 2.0, Punkte: 34.0 © Getty
Platz 29: Milivoje Novakovic 1.FC Köln GER 17 2.0 34.0 © Getty
Platz 28: Darren Bent Aston Villa ENG 17 2.0 34.0 © Getty
Platz 27: Lissandro Lopez Olympique Lyonnais FRA 17 2.0 34.0 © dpa
Platz 26: Björn Vleminckx NEC Nijmegen NED 23 1.5 34.5 © fkn
Platz 25: Giuseppe Rossi Villarreal CF ESP 18 2.0 36.0 © Getty
Platz 24: Hulk FC Porto POR 24 1.5 36.0 © Getty
Platz 23: Robin Van Persie Arsenal FC ENG 18 2.0 36.0 © Getty
Platz 22: David Villa FC Barcelona ESP 18 2.0 36.0 © Getty
Platz 21: Fernando Llorente Athletic Bilbao ESP 18 2.0 36.0 © Getty
Platz 20: Roberto Soldado Valencia CF ESP 18 2.0 36.0 © Getty
Platz 19: Garra Dembele Levski Sofia BUL 25 1.5 37.5 © Getty
Platz 18: Marco Di Vaio FC Bologna ITA 19 2.0 38.0 © Getty
Platz 17: Kenny Miller Bursaspor TUR 26 1.5 39.0 © Getty
Platz 16: Sergio Aguero Atletico Madrid ESP 20 2.0 40.0 © Getty
Platz 15: Alvaro Negredo Sevilla CF ESP 20 2.0 40.0 © Getty
Platz 14: Alessandro Matri FC Juventus ITA 20 2.0 40.0 © Getty
Platz 13: Alexander Frei FC Basel SUI 27 1.5 40.5 © Getty
Platz 12: Carlos Tevez Manchester City ENG 21 2.0 42.0 © Getty
Platz 11: Dimitar Berbatov Manchester United ENG 21 2.0 42.0 © Getty
Platz 10: Samuel Eto'o FC Internazionale ITA 21 2.0 42.0 © Getty
Platz 9: Alex Fenerbahce TUR 28 1.5 42.0 © Getty
Platz: 8 Pappis Demba Cisse SC Freiburg GER 22 2.0 44.0 © Getty
Platz 7: Kevin Gameiro FC Lorient FRA 22 2.0 44.0 © dpa
Platz 6: Moussa Sow Lille OSC FRA 25 2.0 50.0 © dpa
Platz 5: Edinson Cavani SSC Napoli ITA 26 2.0 52.0 © Getty
Platz 4: Mario Gomez Bayern München GER 28 2.0 56.0 © Getty
Platz 3: Antonio Di Natale Udinese Calcio ITA 28 2.0 56.0 © Getty
Platz 2: Lionel Messi FC Barcelona ESP 31 2.0 62.0 © Getty
Platz 1: Cristiano Ronaldo Real Madrid ESP 40 2.0 80.0 © Getty

Tottenham bleibt nach dem Unentschieden mit 35 Punkten auf Rang drei der englischen Premier League, sieben (United) beziehungsweise neun Punkte (City) hinter dem Top-Duo aus Manchester. Chelsea rangiert mit 33 Zählern auf Rang vier.

Am zweiten Weihnachtstag, dem sogenannten „Boxing Day“, steht für Chelsea bereits das nächste Stadtderby auf dem Programm: An der Stamford Bridge empfängt das Team von Trainer Andre Villas-Boas den FC Fulham.

dapd

Auch interessant:

Meistgelesen

"Warnende Tendenzen": Deutscher Nachwuchs bleibt im Fokus
"Warnende Tendenzen": Deutscher Nachwuchs bleibt im Fokus
HSV-Aufsichtsratschef Jansen will nicht Vorstandsboss werden
HSV-Aufsichtsratschef Jansen will nicht Vorstandsboss werden
Ein Jahr nach Grindels Rücktritt: "Habe auch Fehler gemacht"
Ein Jahr nach Grindels Rücktritt: "Habe auch Fehler gemacht"
Emotionale Reaktion zur Coronavirus-Krise - Klopp im Video: „Habe sofort angefangen zu weinen“
Emotionale Reaktion zur Coronavirus-Krise - Klopp im Video: „Habe sofort angefangen zu weinen“

Kommentare