Bei Padideh Maschad

Ex-Nationalspieler Häßler wird Trainer im Iran

+
Thomas "Icke" Häßler wird neuer Trainer bei Padideh Maschad.

Teheran - Thomas Häßler hat einen neuen Job. Der ehemaligen Nationalspieler wird Trainer im Iran. Der Europameister von 1996 nimmt seine Arbeit am 17. Juni auf.

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Thomas Häßler wird Trainer des iranischen Vereins Padideh Maschad. Das gab der Verein am Donnerstag nach Angaben der Nachrichtenagentur ISNA bekannt. Der 48 Jahre alte Welt- und Europameister wird am 17. Juni seine Arbeit im Iran aufnehmen. Padideh Maschad, die von einem der größten Tourismusunternehmen des Landes finanziert wird, ist dieses Jahr in die Primärdivision aufgestiegen. Maschad liegt in der Chorassan Provinz in Nordostiran und war seit Jahren in der Primär-Division nicht mehr vertreten.

dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Champions-League-Spiel schuld an Corona-Krise in Italien?
Champions-League-Spiel schuld an Corona-Krise in Italien?
Die Bundesliga als zerbrechliches Hochglanzprodukt
Die Bundesliga als zerbrechliches Hochglanzprodukt
Gemeinsinn in der Krise: Topclubs verzichten auf Millionen
Gemeinsinn in der Krise: Topclubs verzichten auf Millionen

Kommentare