Schützenfest: Barcelona locker im Achtelfinale

+
Thiago vom FC Barcelona schießt ein Tor

Barcelona - Champions-League-Sieger FC Barcelona ist mit einem Schützenfest ins Achtelfinale des spanischen Pokals eingezogen. Der Gegner CE Hospitalet hatte gegen die B-Elf nicht die geringste Chance.

Eine bessere B-Elf der Katalanen fertigte den benachbarten Drittligisten CE Hospitalet mit 9:0 (5:0) ab, obwohl Stars wie Lionel Messi und Alexis Sanchez bereits im Weihnachtsurlaub weilten. Das Hinspiel Anfang November hatte Barca nur mit viel Mühe 1:0 gewonnen. Gegen die völlig überforderten Gäste trugen sich sechs verschiedene Spieler in die Torschützenliste ein. Doppelt erfolgreich waren Thiago Alcantara (23./55.), Cristian Tello (43. /64.) und Isaac Cuenca (49./81.). Zudem trafen Pedro Rodriguez (12. ), Andres Iniesta (19.) und Xavi (36.).

SID

Auch interessant:

Meistgelesen

UEFA-Chef: Fußball in Krise ein Vorbild für EU-Politiker
UEFA-Chef: Fußball in Krise ein Vorbild für EU-Politiker
Hopp lobt Fußball-Bosse: "Handeln verantwortungsvoll"
Hopp lobt Fußball-Bosse: "Handeln verantwortungsvoll"
Schalke-Sportchef: Transfergespräche "auf Eis gelegt"
Schalke-Sportchef: Transfergespräche "auf Eis gelegt"
Kompliziertes Termin-Puzzle im Fußball - Radikale Lösungen?
Kompliziertes Termin-Puzzle im Fußball - Radikale Lösungen?

Kommentare