Kommando zurück bei Roque Santa Cruz

+
Roque Santa Cruz, hier im Paraguay-Dress

Manchester - Der ehemalige Münchner Bundesliga-Profi Roque Santa Cruz macht eine Entscheidung rückgängig und verlässt Manchester City.

Er kehrt zum englischen Fußball-Premier-League-Klub Blackburn Rovers zurück. Der 29-Jährige wechselt von Manchester City auf Leihbasis bis zum Saisonende zum Tabellen-Zehnten. Das gaben die Rovers am Freitag bekannt.

Der Paraguayer war 2009 für 21 Millionen Euro von den Rovers zu den Citizens gewechselt. Für Blackburn hatte Santa Cruz zuvor in zwei Jahren 29 Tore erzielt. „Das war die einfachste Entscheidung meiner Karriere“, sagte Santa Cruz nach der Unterschrift. „Nach einer frustrierenden Zeit möchte ich wieder spielen, Tore schießen und mir selbst beweisen, dass ich es noch kann.“ Der Stürmer war in der laufenden Saison bei den Citizens, die in der vergangenen Woche Torjäger Edin Dzeko vom VfL Wolfsburg verpflichtet hatten, nur zu einem Kurzeinsatz gekommen.

sid

Auch interessant:

Meistgelesen

EM 2020: Termine im Überblick - An diesen Tagen sollten Sie sich freinehmen
EM 2020: Termine im Überblick - An diesen Tagen sollten Sie sich freinehmen
Achtelfinale bei Sky und DAZN: Wo laufen die deutschen Champions-League-Spiele live?
Achtelfinale bei Sky und DAZN: Wo laufen die deutschen Champions-League-Spiele live?
EM 2020: Das ist der offizielle Spielplan - DFB-Elf erwischt Todes-Gruppe
EM 2020: Das ist der offizielle Spielplan - DFB-Elf erwischt Todes-Gruppe
Champions-League-Rechte: Rummenigge über größten Verlierer Sky - „Jetzt stehen sie nackt da“
Champions-League-Rechte: Rummenigge über größten Verlierer Sky - „Jetzt stehen sie nackt da“

Kommentare