Nach Abstieg

Oral verlässt FC Ingolstadt: "Für mich ist das hier beendet"

+
Trainer Tomas Oral verlässt den FC Ingolstadt. Foto: Armin Weigel

Ingolstadt (dpa) - Trainer Tomas Oral verlässt nach der verpassten Rettung den Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt. "Für mich ist das hier beendet. Der Verein braucht neue Leute", zitierte der "Donaukurier" den 46-Jährigen.

Für den Vorstandsvorsitzenden des in die 3. Fußball-Liga abgestürzten Vereins, Peter Jackwerth, ist die Verpflichtung eines sportlich Verantwortlichen die drängendste Aufgabe. "Es ist wichtig, dass wir einen Sportlichen Leiter, Technischen Direktor oder Sportdirektor - nennen Sie das, wie Sie wollen - holen und dem sagen: "Du gestaltest den Kader"", sagte Jackwerth der Zeitung. Interimssportdirektor Thomas Linke soll den Verein zumindest weiter beraten.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Witzbold der Premier-League? Profi reagiert auf kuriosen Foto-Vergleich eines Fans mit legendärem Satz
Witzbold der Premier-League? Profi reagiert auf kuriosen Foto-Vergleich eines Fans mit legendärem Satz
Vissel Kobe verlängert Vertrag mit Podolski nicht
Vissel Kobe verlängert Vertrag mit Podolski nicht
Doppelpacker Casemiro schießt Real Madrid an Tabellenspitze
Doppelpacker Casemiro schießt Real Madrid an Tabellenspitze

Kommentare