Premier League

Dämpfer für Tottenham Hotspur: 0:1 gegen West Ham

+
Tottenham Hotspur hat im Kampf um die erneute Qualifikation zur Champions League einen Dämpfer kassiert. Foto: John Walton/PA Wire

London (dpa) - Halbfinalist Tottenham Hotspur hat im Rennen um die erneute Qualifikation zur Champions League einen Dämpfer kassiert.

Die Londoner unterlagen in der englischen Fußball-Meisterschaft daheim mit 0:1 (0:0) gegen den Stadtrivalen West Ham United. Michail Antonio erzielte in der 67. Minute das Tor für die Gäste. Die Spurs sind zwar mit 70 Punkten weiter Tabellendritter. Die Verfolger FC Chelsea (67) und FC Arsenal (66) könnten aber mit Siegen am Sonntag aufschließen.

Die Niederlage war für die Spurs zugleich eine verpatzte Generalprobe für das Hinspiel gegen Ajax Amsterdam im Königsklassen-Halbfinale am Dienstag.

Infos zum Spiel

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Thomas Müller: Mögliche DFB-Rückkehr? Jetzt äußert sich Bierhoff - Olympia-Gespräche laufen bereits
Thomas Müller: Mögliche DFB-Rückkehr? Jetzt äußert sich Bierhoff - Olympia-Gespräche laufen bereits
Achtelfinale bei Sky und DAZN: Wo laufen heute die deutschen Champions-League-Spiele live?
Achtelfinale bei Sky und DAZN: Wo laufen heute die deutschen Champions-League-Spiele live?
Eintracht-Coach Hütter: 50:50-Chance gegen Salzburg
Eintracht-Coach Hütter: 50:50-Chance gegen Salzburg
Manchester City gewinnt erstes Spiel nach UEFA-Bann
Manchester City gewinnt erstes Spiel nach UEFA-Bann

Kommentare