Transfer-Wirrwarr

Chelsea-Profi Hudson-Odoi: Noch nicht mit Bayern gesprochen

+
"Wir hatten noch kein Gespräch", sagte Hudson-Odoi über das Interesse der Bayern. Foto: Kirsty Wigglesworth/AP

London (dpa) - Der vom FC Bayern umworbene Chelsea-Profi Callum Hudson-Odoi hat nach eigenen Angaben noch nicht selbst mit den Münchnern gesprochen. "Wir hatten noch kein Gespräch", sagte der 18-Jährige, nachdem er beim 3:0-Pokalsieg der Blues gegen Sheffield Wednesday ein Tor erzielt hatte.

Auf die Frage, ob die FA-Cup-Partie sein letztes Spiel im Chelsea- Trikot war, hielt sich Hudson-Odoi bedeckt. "Das kann ich nicht sagen", antwortete er. "Ich arbeite einfach weiter hart. Und man weiß nie, was passiert." Nach Informationen britischer Medien soll er die Verantwortlichen an der Stamford Bridge bereits um seine Freigabe gebeten haben.

FA-Cup-Website

BBC-Bericht FC Chelsea v Sheffield Wednesday

Auch interessant:

Meistgelesen

Bluttat in Amsterdam: Fußballprofi erschossen
Bluttat in Amsterdam: Fußballprofi erschossen
Bierhoff kontert Hoeneß-Attacke - Bayern-Präsident feuert nächste Pfeile ab
Bierhoff kontert Hoeneß-Attacke - Bayern-Präsident feuert nächste Pfeile ab
Fans berichten von Problemen bei Bayern-Übertragung auf Sky: „Absolute Frechheit“
Fans berichten von Problemen bei Bayern-Übertragung auf Sky: „Absolute Frechheit“
Auch beim FCB immer gesetzt? Niko Kovac reagiert auf Jogi Löws Garantie für Serge Gnabry
Auch beim FCB immer gesetzt? Niko Kovac reagiert auf Jogi Löws Garantie für Serge Gnabry

Kommentare