Transfer-Durcheinander

Bericht: Kein Winterwechsel von Hudson-Odoi zum FC Bayern

+
"Wir hatten noch kein Gespräch", sagte Hudson-Odoi über das Interesse der Bayern. Foto: Kirsty Wigglesworth/AP

London (dpa) - Der FC Chelsea hat einem Winterwechsel von Callum Hudson-Odoi zum FC Bayern laut Medien eine Absage erteilt.

Wie die britische Zeitung "The Telegraph" online berichtete, lehnte der Premier-League-Club den Transferwunsch des 18-Jährigen, der von den Münchnern umworben wird, ab. Der deutsche Fußball-Rekordmeister bietet für den englischen Flügelstürmer eine Ablösesumme von mindestens 30 Millionen Euro.

Chelsea hatte zuletzt das offensive Werben der Bayern kritisiert und will Hudson-Odoi halten. Der Spieler hat sich in der Premier League zwar längst noch nicht etabliert und ist für Chelsea auch erst 14 Mal aufgelaufen. Dennoch gilt er als ähnliches Talent wie Jadon Sancho, der aktuell bei Borussia Dortmund für Furore sorgt.

Bericht des "Telegraph"

Auch interessant:

Meistgelesen

Fans berichten von Problemen bei Bayern-Übertragung auf Sky: „Absolute Frechheit“
Fans berichten von Problemen bei Bayern-Übertragung auf Sky: „Absolute Frechheit“
Auch beim FCB immer gesetzt? Niko Kovac reagiert auf Jogi Löws Garantie für Serge Gnabry
Auch beim FCB immer gesetzt? Niko Kovac reagiert auf Jogi Löws Garantie für Serge Gnabry
Frau im Iran stirbt qualvoll um Botschaft zu senden - Fans von Union Berlin mit Banner
Frau im Iran stirbt qualvoll um Botschaft zu senden - Fans von Union Berlin mit Banner
„Zwei Punkte liegen gelassen“ - Dortmund hadert nach Cl-Kracher gegen Barcelona mit sich selbst
„Zwei Punkte liegen gelassen“ - Dortmund hadert nach Cl-Kracher gegen Barcelona mit sich selbst

Kommentare