So wertvoll sind die 32 WM-Teilnehmer

1 von 69
Sehen Sie folgend eine Rangliste mit den Marktwerten der Kader aller 32 Teilnehmer der WM 2010 in Südafrika. Die Angaben basieren auf Recherchen von transfermarkt.de. Deutschland ist immerhin im vorderen Bereich vertreten.
2 von 69
Platz 32: Nordkorea. Gesamtwert: 10.750.000 Euro. Durchschnittlicher Marktwert pro Spieler: 0,43 Millionen Euro.
3 von 69
Teuerster Spieler: Chong Tese (Kawasaki Frontale, 2,5 Millionen Euro).
4 von 69
Platz 31: Neuseeland. Gesamtwert: 10.900.000 Euro. Durchschnittlicher Marktwert: 0,57 Millionen Euro.
5 von 69
Teuerster Spieler: Ryan Nelsen (Blackburn Rovers, 3,3 Millionen Euro).
6 von 69
Platz 30: USA. Gesamtwert: 28.175.000 Euro. Durchschnittlicher Marktwert: 1,22 Millionen Euro.
7 von 69
Teuerster Spieler: Michael Bradley (Borussia Mönchengladbach, 4 Millionen Euro).
8 von 69
Platz 29: Südafrika. Gesamtwert: 36.675.000 Euro. Durschnittl. Marktwert: 1,30 Millionen Euro.

Auch interessant:

Meistgelesen

Zwei Duseltreffer und ein Joker-Tor in Unterzahl - Deutschland rettet sich gegen Estland
Zwei Duseltreffer und ein Joker-Tor in Unterzahl - Deutschland rettet sich gegen Estland
„Militär-Jubel“ der Türken: Erster Bundesliga-Profi entlassen - zwei Nationalspieler verweigern Salut
„Militär-Jubel“ der Türken: Erster Bundesliga-Profi entlassen - zwei Nationalspieler verweigern Salut
Wirbel um Instagram-Foto: Bierhoff stellt sich vor „total geknickte“ DFB-Stars
Wirbel um Instagram-Foto: Bierhoff stellt sich vor „total geknickte“ DFB-Stars

Kommentare