Ex-Bayern-Stürmer Toni mit Gehirnerschütterung

+
Luca Toni wie man ihn kennt: Beim Ohrschrauber nach einem Treffer. Der Ex-Bayern-Stürmer hat sich nun gegen den FC Turin eine Gehirnerschütterung zugezogen.

Rom - Der frühere Bayern-Stürmer Luca Toni hat sich beim 2:2 zwischen seinem AC Florenz und FC Turin in der italienischen Serie A am Kopf verletzt.

Der frühere Bayern-Stürmer Luca Toni hat sich beim 2:2 zwischen seinem AC Florenz und Juventus Turin in der italienischen Serie A eine Gehirnerschütterung zugezogen. Der Fußballspieler musste am Sonntagabend ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem er während der Partie mit dem polnischen Torino-Verteidiger Kamil Glik zusammengestoßen war. Der 35 Jahre alte Toni musste die Nacht in einer Turiner Klinik verbringen, konnte aber am Montag wieder entlassen werden.

„Die Untersuchungen waren negativ, alles ok“, schrieb er auf seiner offiziellen Facebook-Seite. Der Italiener hatte nach dem Zusammenprall in der 28. Minute zunächst weitergespielt, musste kurz vor der Halbzeit aber mit Schwindelgefühlen ausgewechselt werden. Glik wurde vom Platz getragen, eine Wunde musste mit drei Stichen genäht werden.

Europas beste Torschützen der Saison: Diese 30 Spieler erzielten 784 Tore

Platz 27: Sanharib Malki (Roda JC Kerkrade), 25 Tore, Faktor 1,5, Punkte: 37,5 © dapd
David Lafata (FK Jablonec, Tschechien), 25 Tore, Faktor 1,5, Punkte: 37,5 © dapd
Luuk de Jong (FC Twente Enschede), 25 Tore, Faktor 1,5, Punkte: 37,5 © getty
Platz 26: Rodrigo Palacio (CFC Genua), 19 Tore, Faktor 2, Punkte: 38 © getty
Platz 25: Nikica Jelavic (Glasgow Rangers/FC Everton), 23 Tore (14/9), Faktor 1,5 und 2, Punkte: 39 Punkte © getty
Platz 24: Eden Hazard (OSC Lille), 20 Tore, Faktor 2, Punkte: 40 © getty
Platz 23: Wesley (FC Vaslui/Rumänien), 27 Tore, Faktor 1,5, Punkte: 40,5 © dapd
Platz 19: Nene (Paris St. Germain), 21 Tore, Faktor 2, Punkte: 42 © dapd
Olivier Giroud (HSC Montpellier), 21 Tore, Faktor 2, Punkte: 42 © getty
Seydou Doumbia (ZSKA Moskau), 28 Tore, Faktor 1,5, Punkte: 42 © getty
Karim Benzema (Real Madrid), 21 Tore, Faktor 2, Punkte: 42 © getty
Platz 16: Robert Lewandowski (Borussia Dortmund), 22 Tore, Faktor 2, Punkte: 44 © getty
Gonzalo Higuain (Real Madrid), 22 Tore, Faktor 2, Punkte: 44 © getty
Papiss Demba Cissé (SC Freiburg/Newcastle United), 22 Tore, Faktor 2, Punkte: 44 © getty
Platz 15: Antonio di Natale (Udinese Calcio), Faktor 2, Punkte: 46 © getty
Platz 12: Aleksandrs Cekulajevs (JK Trans Narva/Estland), 46 Tore, Faktor 1, Punkte: 46 © fkn
Edinson Cavani (SSC Neapel), 23 Tore, Faktor 2, Punkte: 46 © getty
Platz 12: Sergio Aguero (Manchester City), 23 Tore, Faktor 2, Punkte 46 © getty
Platz 8: Burak Yilmaz (Trabzonspor/Türkei), 32 Tore, Faktor 1,5, Punkte: 48 © getty
Bas Dost (SC Heerenveen), 32 Tore, Faktor 1,5, Punkte: 48 © dpa
Diego Milito (Iter Mailand), 24 Tore, Faktor 2, Punkte: 48 © getty
Radamel Falcao (Atletico Madrid), 24 Tore, Faktor 2, Punkte: 48 © getty
Platz 7: Mario Gomez (FC Bayern München), 26 Tore, Faktor 2, Punkte: 52 © getty
Platz 6: Wayne Rooney (Manchester United), 27 Tore, Faktor 2, Punkte: 54 © getty
Platz 5: Zlatan Ibrahimovic (AC Mailand), 28 Tore, Faktor 2, Punkte: 56 © getty
Platz 4: Klaas Jan Huntelaar (FC Schalke 04), 29 Tore, Faktor 2, Punkte: 58 © getty
Platz 3: Robin van Persie (FC Arsenal), 30 Tore, Faktor 2, Punkte: 60 © getty
Platz 2: Cristiano Ronaldo (Real Madrid), 46 Tore, Faktor 2, Punkte: 92 © getty
Platz 1: Lionel Messi (FC Barcelona), 50 Tore, Faktor 2, Punkte: 100 © getty

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

UEFA-Chef: Fußball in Krise ein Vorbild für EU-Politiker
UEFA-Chef: Fußball in Krise ein Vorbild für EU-Politiker
Hopp lobt Fußball-Bosse: "Handeln verantwortungsvoll"
Hopp lobt Fußball-Bosse: "Handeln verantwortungsvoll"
Schalke-Sportchef: Transfergespräche "auf Eis gelegt"
Schalke-Sportchef: Transfergespräche "auf Eis gelegt"
Kompliziertes Termin-Puzzle im Fußball - Radikale Lösungen?
Kompliziertes Termin-Puzzle im Fußball - Radikale Lösungen?

Kommentare