Klubbesitzer als Spieler?

Beckham denkt über ein Comeback nach

+
Seinen bisher letzten Einsatz als aktiver Fußballer hatte David Beckham am 18. Mai 2013.

Miami - Der englische Superstar David Beckham denkt offen über ein Comeback auf dem Fußballplatz nach. Das könnte er in der US-amerikanischen MLS feiern.

„Es noch keinen Klubbesitzer gegeben, der auch spielt. Aber bald vielleicht?", sagte der Ex-Nationalspieler der BBC. Der 39 Jahre alte Beckham hatte seine Karriere im Mai 2013 nach 20 Jahren beendet und anschließend mit einer Investorengruppe bei der Major League Soccer (MLS) eine Teamlizenz gekauft (wir berichteten).

Das Projekt soll in Miami angesiedelt werden, dagegen macht derzeit der Stadtrat der Florida-Metropole mobil. Die Kosten betragen bisherigen Schätzungen zufolge zwischen 200 und 250 Millionen Dollar. Auch in Miamis Geschäftswelt hatten Beckhams Pläne Widerstand hervorgerufen.

Dem britischen Sender BBC erklärte `Becks“ zu seinen Comebackplänen: „Wenn ich zum Basketball gehe und diese Athleten sehe, dann frage ich mich: “Könnte ich wieder spielen? Könnte ich zurückkommen?"

SID

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

"Warnende Tendenzen": Deutscher Nachwuchs bleibt im Fokus
"Warnende Tendenzen": Deutscher Nachwuchs bleibt im Fokus
Immer mehr Fußball-Profis setzen jetzt auf Studium
Immer mehr Fußball-Profis setzen jetzt auf Studium
UEFA und die zwölf EM-Gastgeber: Spielplan soll bleiben
UEFA und die zwölf EM-Gastgeber: Spielplan soll bleiben
Ancelotti zu Corona-Krise: "Wie im Krieg"
Ancelotti zu Corona-Krise: "Wie im Krieg"

Kommentare