„Noch ist nicht alle Hoffnung verloren“

Formel 1: Kimi Räikkönen nimmt Lewis Hamilton auf die Schippe - und legt mit bizarrem Raucher-Foto nach

Kimi Räikkönen teilte auf Instagram gegen Lewis Hamilton aus.
+
Kimi Räikkönen teilte auf Instagram gegen Lewis Hamilton aus.

Unter den Fahrern in der Formel 1 gibt es verschiedene Charaktere. Oldie-Pilot Kimi Räikönen teilte kürzlich auf Instagram gegen Lewis Hamilton aus - wegen seines Outfits.

  • Seit 2001 geht der finnische Pilot Kimi Räikkönen in der Formel 1 an den Start.
  • Der 40-Jährige sorgte mit einer Instagram-Story für Lacher und zog Lewis Hamilton durch den Kakao.
  • Der Finne verglich zwei britische Fahrer und brachte sich selbst ebenfalls ins Spiel.

Mugello - Die zwanzig Formel-1-Piloten kommen aus den verschiedensten Ecken der Welt und sind auch charakterlich höchst verschieden. Während Sebastian Vettel beispielsweise ein ruhiger und geerdeter Typ zu sein scheint, ist Mercedes-Pilot Lewis Hamilton mehr der Show-Man, der sich auch zu sozialen Themen positioniert. Ein absoluter Paradiesvogel ist der inzwischen 40-jährige Kimi Räikkönnen, der gerne raucht und dem Hochprozentigen nicht abgeneigt zu sein scheint.

Formel 1:Kimi Räikkönen mit lustiger Aktion auf Instagram - der Finne scherzt über Lewis Hamilton

Der Finne, der 2001 bereits in der Formel 1 an den Start ging, ist nicht nur aufgrund seines Alters ein spezieller Typ im Formelsport. Er ist was die Online-Aktivitäten angeht längst nicht so aktiv wie seine Konkurrenten und nutzt soziale Medien nicht sehr exzessiv. Und doch machte er am Mittwochabend überraschend auf Instagram auf sich aufmerksam.

Der Alfa-Romeo-Fahrer stellte zwei Bilder in seine Instagram-Story, die für Gelächter bei Formel-1-Fans sorgten. Dabei handelte es sich beim ersten Bild für eine Collage aus zwei Bildern. Das linke Bild zeigt den oberkörperfreien britischen Kult-Fahrer James Hunt aus den 1970er-Jahren, wie er mit einer Zigarette in der Hand seinen Drink auf einem Dach genießt.

Auf der rechten Seite des Bildes ist der aktuelle Spitzenreiter der Fahrerwertung Lewis Hamilton zu sehen. Auf dem Foto trägt der Brite einen beige-karierten Dreiteiler bestehend aus einem Fischerhut, einem Sommerhemd und einer passenden Short. Mit rosa-weißen Socken und weißen Sneakern vollendet Hamilton sein Outfit, das genauso von den Extravaganz-Liebhabern Jerome Boateng und Co. getragen werden könnte. Räikkönen schreibt über das vergleichende Bild der beiden britischen Formel-1-Größen: „Evolution of a Formula 1 driver“ ( zu Deutsch: „Entwicklung der Formel-1-Fahrer“).

Formel 1: Räikkönen mit selbstironischem Bild - „noch ist nicht alle Hoffnung verloren“

Oldie Räikkönen betrachtet den ehemaligen „Rockstar der Formel 1“ James Hunt als einen Helden, weshalb die Message seiner Instagram-Story unmissverständlich klar ist. Doch anstatt sich nur über den extravaganten Kleidungsstil seines Konkurrenten zu mokieren, überraschte Räikkönen seine Follower mit einer Prise Selbstironie. Denn direkt nach der Story postete er eine weitere.

Auf dem zweiten Bild zeigt sich der Finne ebenfalls mit einer Zigarette in der Hand, seinem Blick nach zu urteilen scheint der 40-Jährige im Moment der Aufnahme etwas zu tief ins Glas geschaut zu haben. Der passende Spruch von Räikkönen zu seinem Party-Bild: „Macht euch keine Sorgen, noch ist nicht alle Hoffnung verloren“. (ajr)

Auch interessant:

Meistgelesen

Ralf Schumacher ätzt gegen Angela Merkel - und macht sich über Markus Söder lustig
Ralf Schumacher ätzt gegen Angela Merkel - und macht sich über Markus Söder lustig
Formel 1 in Imola: Der Große Preis der Emilia-Romagna live im Free-TV und im Live-Stream
Formel 1 in Imola: Der Große Preis der Emilia-Romagna live im Free-TV und im Live-Stream

Kommentare