Formel 1: Ressortarchiv

Rosberg: "Lewis sagt viel, finden Sie nicht?"

Vizeweltmeister im tz-Interview

Rosberg: "Lewis sagt viel, finden Sie nicht?"

München - Für Nico Rosberg bestanden die letzten Saisons vor allem aus dem Konkurrenzkampf mit seinem Teamkollegen Lewis Hamilton. Die tz traf den Vizeweltmeister zum …
Rosberg: "Lewis sagt viel, finden Sie nicht?"
Darum ist es so still um Schumacher

Unfall jährt sich - Anwalt äußert sich

Darum ist es so still um Schumacher

Berlin - Vor zwei Jahren verunglückte Michael Schumacher. Sein Medienanwalt erklärt jetzt die zurückhaltende Informationspolitik.
Darum ist es so still um Schumacher
Weihnachtsgrüße von F1-Champion Lewis Hamilton

Weihnachtsgrüße von F1-Champion Lewis Hamilton

Einfach mal keine Formel 1. Lewis Hamilton fliegt aber weiter um die Welt. Er braucht das. Sagt er selbst. Weihnachten ist aber auch für Hamilton Familien- und …
Weihnachtsgrüße von F1-Champion Lewis Hamilton
Ex-Manager über Schumi: "Man kann es nicht ewig verheimlichen"

Willi Weber im tz-Interview

Ex-Manager über Schumi: "Man kann es nicht ewig verheimlichen"

München - Am 29. Dezember jährt sich Michael Schumachers (46) tragischer Skiunfall zum zweiten Mal. Und die Ungewissheit, wie es dem Kerpener geht, ist größer denn …
Ex-Manager über Schumi: "Man kann es nicht ewig verheimlichen"
Ferrari-Star Vettel: "Auf dem richtigen Weg"

Ferrari-Star Vettel: "Auf dem richtigen Weg"

Maranello (dpa) - Kurz vor Antritt seines Weihnachtsurlaubs hat sich Sebastian Vettel optimistisch für die kommende Formel-1-Saison mit seinem Rennstall Ferrari geäußert.
Ferrari-Star Vettel: "Auf dem richtigen Weg"
Ecclestone: Reformen mit FIA-Chef Todt schwierig

Ecclestone: Reformen mit FIA-Chef Todt schwierig

London (dpa) - Bernie Ecclestone sieht beim geplanten Reformprojekt für die Formel 1 den Weltverbandschef Jean Todt nicht als den richtigen Partner.
Ecclestone: Reformen mit FIA-Chef Todt schwierig
Italienisch-Nachhilfe für Vettel: Muss "einiges aufholen"

Nach erster Saison bei Ferrari

Italienisch-Nachhilfe für Vettel: Muss "einiges aufholen"

Berlin - Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hat sich für die Formel-1-Pause Nachhilfestunden in Italienisch verordnet.
Italienisch-Nachhilfe für Vettel: Muss "einiges aufholen"
Ecclestone will Mercedes-Dominanz in Formel 1 beenden

Ecclestone will Mercedes-Dominanz in Formel 1 beenden

Berlin (dpa) - Formel-1-Chef Bernie Ecclestone sehnt ein schnelles Ende der erdrückenden Dominanz des Mercedes-Teams herbei. "Es ist nicht gut für den Sport. Es macht …
Ecclestone will Mercedes-Dominanz in Formel 1 beenden
Renault-Rückkehr als Formel-1-Werksteam

Renault-Rückkehr als Formel-1-Werksteam

Renault gibt seine Rückkehr als Formel-1-Werksteam bekannt. Die Franzosen übernehmen den klammen Rennstall Lotus. Auch Chefvermarkter Bernie Ecclestone werden die …
Renault-Rückkehr als Formel-1-Werksteam
Hamilton über Rivalität: "Keine Probleme verursacht"

Hamilton über Rivalität: "Keine Probleme verursacht"

Von wegen Winterpause. Erst kritisiert Toto Wolff seine beiden Mercedes-Piloten Lewis Hamilton und Nico Rosberg. Dann wirft der Brite seinem deutschen Stallrivalen vor, …
Hamilton über Rivalität: "Keine Probleme verursacht"
Ecclestone hofft bis März auf Klarheit in Besitzerfrage

Ecclestone hofft bis März auf Klarheit in Besitzerfrage

München (dpa) - In der Frage nach dem künftigen Besitzer der Formel 1 hofft Chefvermarkter Bernie Ecclestone bis zum Start der kommenden Saison im März auf Klarheit. …
Ecclestone hofft bis März auf Klarheit in Besitzerfrage
Formel-1-Welttournee länger denn je: 21 Rennen 2016

Formel-1-Welttournee länger denn je: 21 Rennen 2016

Der Formel-1-Rekordkalender mit 21 Rennen im kommenden Jahr hat die letzte Hürde passiert. Der Motorsport-Weltrat setzt allerdings noch ein Fragezeichen hinter den Grand …
Formel-1-Welttournee länger denn je: 21 Rennen 2016