Völlig kurios

Hollywood-Star Charlie Sheen wirbt für eine Partie gegen den FC Bayern - Aber warum?

+
Charlie Sheen wirbt für einen BBL-Partie gegen den FC Bayern.

Charlie Sheen wirbt für eine Partie in der BBL gegen den FC Bayern. Die Syntainics MBC Weißenfels haben den Hollywood-Star extra dafür eingekauft.

Weißenfels - Ein Klick, eine Überweisung und schon wirbt Hollywood-Star Charlie Sheen für den Basketball-Bundesligisten Syntainics MBC Weißenfels. 

Das Video von Sheen hat laut MBC-Marketingleiter Stefan Schedler nur „einen niedrigen vierstelligen Betrag“ gekostet. Das berichtet der MDR. 

Der Erstligist hatte somit für sein Heimspiel am 24. November in der Arena Leipzig gegen Bayern München geworben.

FC Bayern: Basketball-Club Syntainics MBC kaufte Sheen-Video per Internet

Hinter dem Clip steht laut Sport1 ein relativ neues Geschäftmodell: Eine 2017 gegründete Firma (Cameo) bietet per Mausklick im Internet Videos von Prominenten wie Sportstars, Schauspieler oder Rapper an. Diesen werben dann für ein Event oder für eine Kampagne.

Der „Two and a half Men“-Schauspieler Sheen drehte für das MBC-Spiel einen 50 Sekunden langen Clip. „Wie geht's Euch? Hier ist Charlie Sheen. Und ich helfe, das BBL-Spiel zwischen dem Syntainics MBC und Bayern München zu organisieren“, sagte er in dem Einspieler.

Der Deutsche Meister unterlag derweil in der ersten Pokalrunde völlig überraschend den Telekom Baskets Bonn und muss den Traum vom Double bereits früh aufgeben. 

dpa/fs

Auch interessant:

Meistgelesen

Hoeneß verspricht Basketballern vor Abschied: „... dann werde ich da sein“
Hoeneß verspricht Basketballern vor Abschied: „... dann werde ich da sein“
Euroleague: FC Bayern Basketballer mit bitterer Niederlage in Istanbul
Euroleague: FC Bayern Basketballer mit bitterer Niederlage in Istanbul
Zipser: Ohne Hoeneß gäbe es in München kein Profi-Basketball
Zipser: Ohne Hoeneß gäbe es in München kein Profi-Basketball

Kommentare