Wechselt Ribéry im nächsten Jahr zu Real?

+
Franck Ribéry - spielt er im nächsten Jahr bei Real Madrid?

München - Der Wechsel von Arjen Robben von Real Madrid zum FC Bayern – er könnte der erste Teil eines Mega-Tauschgeschäfts sein.

Wie auch die spanische Zeitung As vermutet, könnte im Gegenzug nach Ende der Saison 2009/2010 Franck Rib éry zu den „Königlichen“ wechseln. Real wollte den Franzosen schon heuer unbedingt, auch wenn Uli Hoeneß vehement bestreitet, dass die Madrilenen ein konkretes Angebot abgegeben hätten.

Lesen Sie auch:

Robben zum FC Bayern

Ribéry („Wenn ich gehen würde, dann nur zu ­Real“) sagte allerdings, dass Madrid und Manchester United Interesse an seiner Verpflichtung bekundet hätten. Fakt ist: Ribérys Vertrag bei den Bayern läuft 2011 aus. Falls der deutsche Rekordmeister für den Franzosen, der im Kader für die Quali-Spiele gegen Rumänien und Serbien steht, noch Ablöse kassieren will, muss er den Vertrag erneut verlängern oder ihn 2010 verkaufen. Laut transfermarkt.de liegt Ribérys Marktwert bei 40 Millionen Euro – die Bayern fordern 100 Millionen.

tz

Quelle: tz

Auch interessant:

Meistgelesen

Bastian Schweinsteiger wird Filmstar: Til Schweiger dreht Doku über den Weltmeister
Bastian Schweinsteiger wird Filmstar: Til Schweiger dreht Doku über den Weltmeister
BVB, NRW, Social-Media-Community: Bayern-Boss Hoeneß teilt gegen alle aus - „Große Blamagen eingefahren“
BVB, NRW, Social-Media-Community: Bayern-Boss Hoeneß teilt gegen alle aus - „Große Blamagen eingefahren“
Medizincheck bestanden: Nübels erste Worte als FCB-Keeper - doch Fans fordern zwei andere Transfers
Medizincheck bestanden: Nübels erste Worte als FCB-Keeper - doch Fans fordern zwei andere Transfers
3. Liga: FC Bayern verteidigt Tabellenspitze auch ohne Torjäger Wriedt
3. Liga: FC Bayern verteidigt Tabellenspitze auch ohne Torjäger Wriedt

Kommentare