Die Bayern auf Verteidiger-Suche

+
Mouhamadou Dabo vom AS. St. Etienne.

Neue Gerüchte beim FC Bayern: Angeblich soll der Rekordmeister an einem Spieler aus St. Etienne interessiert sein.

Dabei handelt es sich um Frankreichs U-21-Nationalspieler Mouhamadou Dabo. Die Bayern sollen den 22-jährigen Rechtsverteidiger, dessen Vertrag bis 2010 läuft, schon einige Male beobachtet haben.

Die aktuelle Transferbörse des FC Bayern

foto

Ein möglicher Kandidat ist auch immernoch der Russe Juri Schirkow von ZSKA Moskau. Allerdings soll auch der FC Chelsea seine Fühler nach dem Linksverteidiger ausgestreckt haben. „Und dann haben wir keine Chance“, sagte Bayern-Manager Uli Hoeneß dem kicker.

Unterdessen ist die Zukunft eines anderen Außenverteidigers ebenfalls noch ungewiss: Jene von Massimo Oddo. Der bis zum Saisonende vom AC Mailand ausgeliehene Italiener spielt bisher eine mäßige Saison, dennoch will man bei den Bayern mit einer Entscheidung über einen möglichen Kauf noch abwarten. Man habe bis Mitte Mai Zeit, sagte Hoeneß.

Ein Super-Sechser für Klinsi

foto

Bisher haben die Münchner für die neue Saison Anatolij Timoschtschuk von Zenit St. Petersburg, Ivica Olic (Hamburger SV) und Alexaner Baumjohann (Gladbach) verpflichtet.

Auch interessant:

Meistgelesen

Verlässt Hansi Flick den FC Bayern? Bundesliga-Konkurrent bringt schon möglichen Nachfolger ins Spiel
Verlässt Hansi Flick den FC Bayern? Bundesliga-Konkurrent bringt schon möglichen Nachfolger ins Spiel
Ribéry über Alaba: "Wie mein kleiner Bruder"
Ribéry über Alaba: "Wie mein kleiner Bruder"
FC Bayern verpflichtet ehemaligen Landesliga-Trainer
FC Bayern verpflichtet ehemaligen Landesliga-Trainer

Kommentare