Boateng-Abgang: Fenerbahce reicht wohl konkretes Angebot ein - aber es hat einen Haken

Boateng-Abgang: Fenerbahce reicht wohl konkretes Angebot ein - aber es hat einen Haken

Boateng-Abgang: Fenerbahce reicht wohl konkretes Angebot ein - aber es hat einen Haken
Marc Roca zum FC Bayern? Wieder unerwartete Wende um den Millionen-Deal

Marc Roca zum FC Bayern? Wieder unerwartete Wende um den Millionen-Deal

Marc Roca zum FC Bayern? Wieder unerwartete Wende um den Millionen-Deal

TV-Kritik zum FC-Bayern-Spiel

Sky-Abo vs. 2,7 Wiesn-Mass: Was ist mehr wert?

+
Jessica Kastrop (Archivfoto)

München - Ein Monat Sky-Abo kostet so viel wie 2,7 Mass auf der Wiesn. tz-Kolumnist Jörg Heinrich analysiert in seiner TV-Kritik, ob sich das Pay-TV-Abo beim Bayern-Spiel gegen Wolfsburg lohnte.

Viele Bayern-Fans haben sich am Dinestag überlegt: Lieber rechtzeitig vor dem Wolfsburg-Spiel ein Sky-Bundesliga-Abo für 24,90 Euro abschließen – oder fürs gleiche Geld knapp 2,7 Mass auf der Wiesn? Wichtigster Unterschied: Auf dem Oktoberfest sehen Sie keinen FC Bayern, dafür aber fesche Madln aus aller Welt. Auf Sky sehen Sie den FCB, dafür aber Jessica Kastrop. Man kann nicht alles haben.

Die Sky-Frau hatte sich am Dienstag vor weiteren Warmschieß-Attacken ins Ismaninger Studio geflüchtet, wo sie den guten alten Hasan Salihamidžiç als Experten begrüßte. Das war nett vom Sky, dass man zum 57. Kalle-Geburtstag keinen der handelsüblichen Experten auffuhr, sondern mit Brazzo einen Neuling ohne analytisches Vorstrafenregister. „Vielleicht kannste mich auch Brazzo nennen, das wäre viel schöner“, schlug der Brazzo gleich zu Beginn vor. Die Jessy wurde daraufhin recht zutraulich und stellte irgendwann die Frage, die ganz Deutschland umtrieb: „Hasan, wann haben Sie Ihre erste Lederhose bekommen?“ Und weil der FCB während der letzten Oktoberfeste nicht allzu sehr glänzte, ulkte sie: „Ist da Alkohol im Spiel?“ Höhöhö.

Ansonsten moderierte die Face-guck-Frau, die immer so dramatisch Luft holt, hchhhhhhhhhhhrch, umständlich wie eh und je, circa so: „Das Schöne an englischen Wochen ist, dass man sich auch mit unguten Erlebnissen nicht lange aufhalten kann.“

Fazit somit in Sachen Vorberichterstattung der letzten Woche zwischen ZDF-Welke und Sky-Kastrop: Welke, douze points! Andererseits: Im Zweiten kommentiert Béla Réthy, auf Sky Marcel Reif, was manches wieder aufwiegt.

Jörg Heinrich

Quelle: tz

Auch interessant:

Meistgelesen

Jann-Fiete Arp beim FC Bayern: Zwei Ohrfeigen für das Sturm-Juwel
Jann-Fiete Arp beim FC Bayern: Zwei Ohrfeigen für das Sturm-Juwel
OSC Lille verkündet Sanches-Verpflichtung - aber seine Vorstellung wird zur Lachnummer
OSC Lille verkündet Sanches-Verpflichtung - aber seine Vorstellung wird zur Lachnummer
Bayern-Neuzugang Morrison: „Will der beste Verteidiger der Welt werden“
Bayern-Neuzugang Morrison: „Will der beste Verteidiger der Welt werden“
Bayern-Stars mit Wettrennen auf der Straße? Joshua Kimmich und Serge Gnabry mit bester Laune
Bayern-Stars mit Wettrennen auf der Straße? Joshua Kimmich und Serge Gnabry mit bester Laune

Kommentare