Dortmunds Sieg kostet Klopp die Brille

+
Nuri Sahin (l.) verletzte Jürgen Klopp (Mitte) beim Jubel

München - Nach dem 3:1-Sieg des FC Bayern musste BVB-Trainer Jürgen Klopp beim Jubel ordentlich einstecken. Dem "Täter" droht keine Strafe, obwohl sich der Trainer dabei verletzte.

Klopp beim Sky-Interview

Nuri Sahin war der Mann des Tages bei Borussia Dortmund. Schon bei seinem Schlenzer zum zwischenzeitlichen 2:1 rannte der Mittelfeldmann voller Inbrunst an die Seitenlinie und sprang Trainer Jürgen Klopp in die Arme.
Während Franck Ribéry seinen Trainer Louis van Gaal in der vergangenen Saison bei einer ähnlichen Aktion in Dortmund ins Straucheln gebracht hatte, blieb Klopp standhaft. Doch nach dem Abpfiff brachen alle Dämme. Wieder bildete sich eine Jubeltraube um den beliebten Trainer.

Sahin war diesmal etwas spät dran, sprang im Überschwang auf die versammelte schwarz-gelbe Jubelmeute - und traf Klopp dabei voll im Gesicht!

Das Video der Aktion

Die Stimmen zum Spiel

Die Trainer-Brille fiel zu Boden, das Glas war kaputt. Klopp selbst blutete leicht unter dem rechten Auge und ließ sich sofort mit zwei Klebestreifen versorgen. So erschien er wenig später mit Ersatzbrille zum Interview beim TV-Sender sky, wo er sofort auf das Malheur angesprochen wurde. "War's Nuri, oder was?", knurrte "Kloppo" süß-sauer.

Keine Frage: Das hätte in Auge gehen können. Klopp verblüfft: "Die Brille ist eigentlich unkaputtbar - außer, man schlägt das Glas kaputt. Das hat er geschafft."

Weil es nicht das einzige war, was Sahin an diesem Tag geschafft hatte, geht er straffrei aus, wie Klopp versichert.

kim

Quelle: tz

Auch interessant:

Meistgelesen

Manuel Neuer: Noch-Ehefrau Nina meldet sich nach Liebes-Aus - mit deutlicher Botschaft
Manuel Neuer: Noch-Ehefrau Nina meldet sich nach Liebes-Aus - mit deutlicher Botschaft
FC-Bayern-Spiel: Geheime Nachricht in der Allianz Arena - und das alles hinter dem Rücken des Sky-Kommentators
FC-Bayern-Spiel: Geheime Nachricht in der Allianz Arena - und das alles hinter dem Rücken des Sky-Kommentators
Klopp soll Bock auf Werner haben - RB Leipzig kontert unerwartet humorvoll
Klopp soll Bock auf Werner haben - RB Leipzig kontert unerwartet humorvoll
Alaba als Innenverteidiger beim FC Bayern: Hat das Zukunft? Spieler äußert sich
Alaba als Innenverteidiger beim FC Bayern: Hat das Zukunft? Spieler äußert sich

Kommentare