1. hallo-muenchen-de
  2. Sport
  3. FC Bayern

Sadio Manés Verletzungshistorie: Jetzt droht der bitterste Ausfall

Erstellt:

Von: Max Schäfer

Kommentare

Sadio Mané verletzt sich kurz vor der WM. Die Teilnahme ist unsicher. Es ist nicht die erste Verletzung – aber die bitterste.

München – Der FC Bayern hat Werder Bremen am Dienstagabend (8. November) mit 6:1 besiegt, für Sadio Mané war es allerdings nicht der schönste Arbeitstag. Der Senegalese musste nach nur 21 Minuten verletzt vom Platz. Der Grund: eine Verletzung am rechten Wadenbeinköpfchen. Mané könnte damit die WM verpassen. Das hatte die französische Fachzeitschrift L‘Equipe am Mittwoch berichtet.

Vonseiten des FC Bayern gab es dafür zunächst keine Bestätigung. Mané falle für das Spiel gegen den FC Schalke am Samstag (12. November) aus, heißt es in einer Mitteilung des Rekordmeisters. Weitere Untersuchungen folgen in den nächsten Tagen. „Der FC Bayern tauscht sich dazu mit der ärztlichen Seite des senegalesischen Fußballverbandes aus“, erklären die Bayern. Das Team aus dem Senegal hatte bei der WM auf Mané als Leistungsträger gehofft. Ein Ausfall des Superstars wäre ein heftiger Rückschlag.

Sadio Manés WM-Teilnahme bleibt unklar

Wie lange Sadio Mané tatsächlich ausfällt, erklärt der FC Bayern bisher nicht. Der Einsatz des zweifachen afrikanischen Fußballers des Jahres beim Turnier in Katar ist weiterhin unklar. „Was jetzt am Ende bei ihm rauskommt, wird man sehen“, sagte Manuel Neuer am Mittwoch.

Für Sadio Mané ist es nicht die erste Verletzung. Es ist jedoch der erste drohende Ausfall vor einem derart prestigeträchtigen Turnier wie einer Weltmeisterschaft.

Beim Spiel des FC Bayern gegen Werder Bremen muss Sadio Mané in der 21. Minute verletzt vom Feld.
Beim Spiel des FC Bayern gegen Werder Bremen muss Sadio Mané in der 21. Minute verletzt vom Feld. © MIS/Imago

Alle Verletzungen von Sadio Mané im Überblick

87 Tage bzw. acht Spiele ist bisher Manés längste Ausfallzeit. Noch in Diensten des FC Liverpool, hatte sich der Linksaußen im April 2017 am Knie verletzt und die verbleibenden Saisonspiele verpasst – ausgerechnet im Rennen um die Champions League. Im selben Jahr folgte zudem eine Oberschenkelverletzung. In deren Folge verpasste Mané fünf Spiele.

Alle früheren Verletzungen von Sadio Mané im Überblick:

ArtZeitraumVerpasste Spiele
Knieverletzung1. April 2017–29. Juni 20178
Oberschenkelverletzung9. Oktober 2017–2. November 20175
Muskelverletzung24. Januar 2020–14. Februar 20204
Wadenprobleme1. Januar 2015–19. Januar 20155
Oberschenkelverletzung26. Januar 2020–11. Februar 20204
Fingerbruch15. Oktober 2018–24. Januar 20182
Schulterverletzung15. August 2016–22. August 20161
Schlag30. Januar 2021–6. Februar 20212
Fußverletzung3. Dezember 2018–7. Dezember 20181
Oberschenkelzerrung23. September 2019–27. September 20191
Handverletzung11. April 2019–13. April 20190

Seit Sadio Mané Teil des Bayern-Kaders ist, ist die Verletzung des Wadenbeinköpfchens die erste Verletzung. (ms)

Auch interessant

Kommentare