Warum die Bayern künftig in Blau auflaufen

Rummenigge: "1860 ist für uns kein Rivale"

Karl-Heinz Rummenigge bestätigt, dass der FC Bayern nächste Saison in Blau auflaufen wird.
+
Karl-Heinz Rummenigge bestätigt, dass der FC Bayern nächste Saison in Blau auflaufen wird.

Trendig oder Todsünde? In der Fanszene des FC Bayern und auf tz-online.de wird heftig über das neue Trikot des Rekordmeisters diskutiert.

Am Dienstag lüftete die tz das Geheimnis um das neue Leiberl, mit dem die Bayern unter Jürgen Klinsmann in der Bundesliga künftig auswärts antreten. Die Roten in Blau – für viele Anhänger ein Sakrileg. Auch wenn’s ein sehr dunkler Farbton ist: Die meisten wollen jegliche Assoziationen oder Ähnlichkeiten zum verhassten Lokalrivalen vermeiden. Keine Löwen-Farbe für die Bayern!

Für Karl-Heinz Rummenigge besteht jedoch kein Grund zum Ärger – weil er den FC Bayern gar nicht erst mit dem TSV 1860 messen will. Der Vorstands-Boss zur tz: „Wo kein Rivale mehr ist, gibt es auch keine Rivalität. 1860 ist für uns kein Rivale.“

Mehr zum blauen Trikot:

Bayern in Blau - Das sagen die Spieler

Bayern in Blau! „Es wird einen Aufschrei geben“

Im eigenen Verein herrscht Chaos, von den Bayern gibt’s noch zusätzlich eine Breitseite für die Löwen. Einzig gute Nachricht für den TSV 1860: Vielleicht holt in der neuen Saison endlich mal wieder ein Team in Blau einen Titel…

Video: Bayern in Blau - Das sagen die Spieler!

„Es ist ein Fakt, dass das Auswärtstrikot immer eine völlig andere Farbe als das Heimtrikot haben muss“, erklärt Rummenigge weiter die Leiberl-Wahl: „Da unser neues Champions-League-Trikot weiß ist, musste es eben für das Bundesliga-Auswärtstrikot diese Farbe sein.“

Der Vorstands-Boss bestätigt, dass die Bayern „auswärts in Dark-Navy, so heißt der Farbton“, spielen werden. Dass es Diskussionen geben würde, war den Bayern klar. „Wir haben das auch mit Fan-Gruppen besprochen und ich muss sagen, es gab keine Alternative für uns“, erläutert Rummenigge. Ein kleiner Trost: Samstag werden die Trikots noch nicht vorgestellt, Bayern spielt in Rot-Weiss.

Drei Titel, Wutreden, Zauberfußball und Getafe - Die FCB-Saison in Bildern

Fotostrecke

Quelle: tz

Auch interessant:

Meistgelesen

Live im TV: Salihamidzic weist Laura Wontorra zurecht: „Es ist nicht ok“
FC Bayern
Live im TV: Salihamidzic weist Laura Wontorra zurecht: „Es ist nicht ok“
Live im TV: Salihamidzic weist Laura Wontorra zurecht: „Es ist nicht ok“
Große Ehre für FCB-Star: Söder verleiht besonderen Verdienstorden - „Bayern sagt Danke!“
FC Bayern
Große Ehre für FCB-Star: Söder verleiht besonderen Verdienstorden - „Bayern sagt Danke!“
Große Ehre für FCB-Star: Söder verleiht besonderen Verdienstorden - „Bayern sagt Danke!“
Bayern-Leihgabe enttäuscht auf ganzer Linie - Trainer sauer: „Muss sich steigern“
FC Bayern
Bayern-Leihgabe enttäuscht auf ganzer Linie - Trainer sauer: „Muss sich steigern“
Bayern-Leihgabe enttäuscht auf ganzer Linie - Trainer sauer: „Muss sich steigern“

Kommentare