Ribéry: Reha auf der Terrasse

München - Nicht nur Louis van Gaal und "Chauffeur" Hermann Gerland schauten sich das FC-Bayern-Training am Montag von einem bequemen Plätzchen aus an, sondern auch Franck Ribéry.

Auf geht’s Buam! Louis van Gaal ­verordnete seinen verbliebenen Kickern am Montag beim Training in der Mittagssonne erst einmal ein ausgiebiges Konditions­training, ehe der Ball ins Spiel kam. Der ­General selbst sah sich das bunte Treiben zum Teil an der Seite von „Chaffeur“ ­Hermann Gerland im schatten-spendenden Golfwagen an.

Ein anderer mied die Sonne ebenfalls – ­allerdings aus rein ­medizinischen Gründen! Franck Ribéry kam wenige Tage nach seiner erfolgreichen ­Leisten-OP zur Reha an die Säbener Straße, vertrieb sich zudem die Zeit mit Kumpel Daniel van Buyten auf der Terrasse und ließ sich später im ­(richtigen) Wagen nach Hause fahren.

Der Superstar, nach dem Aus der Franzosen früher als ­erwartet in München, wurde am Sonntag aus der Klinik entlassen.

Quelle: tz

Auch interessant:

Meistgelesen

Franck Ribéry spricht über Comeback: Diese Rolle will er eines Tages beim FC Bayern ausüben
Franck Ribéry spricht über Comeback: Diese Rolle will er eines Tages beim FC Bayern ausüben
Ein Konkurrent weniger - FC Bayern könnte Carrasco zum Schnäppchen-Preis bekommen
Ein Konkurrent weniger - FC Bayern könnte Carrasco zum Schnäppchen-Preis bekommen
FC Bayern München: Sommer-Transfergerüchte 2019 und aktuelle News
FC Bayern München: Sommer-Transfergerüchte 2019 und aktuelle News
Wechsel perfekt: Ehemaliger Bayern-Profi mit neuer Aufgabe in der dritten Liga
Wechsel perfekt: Ehemaliger Bayern-Profi mit neuer Aufgabe in der dritten Liga

Kommentare