FCA-Sportchef im TV

Sammer-Nachfolge bei Bayern: Reuter hat einen Verdacht

Stefan Reuter
+
Stefan Reuter.

Berlin - Sportdirektor Stefan Reuter vom FC Augsburg hegt derzeit keine Ambitionen auf einen Wechsel in die sportliche Führung seines früheren Clubs FC Bayern.

„Ich habe einen langfristigen Vertrag und bin mehr als vier Jahre schon in Augsburg. Ich beschäftige mich nicht damit“, sagte Reuter in der TV-Sendung Sky90. Zugleich glaubt Reuter, „dass es beim FC Bayern bereits geregelt ist“. Er habe zwar keine exklusiven Informationen, aber: „So wie ich die Verantwortlichen kenne, haben sie die Konstellation schon im Kopf.“

Beim FC Bayern ist seit dem Abschied von Matthias Sammer in der Sommerpause 2016 der Posten des Sportdirektors vakant. Philipp Lahm hatte jüngst ein Engagement ausgeschlossen, als heißester Kandidat gilt Gladbachs Sportdirektor Max Eberl. Aber auch der Name Reuter war im Kreis der weiteren Kandidaten genannt worden. Der Weltmeister von 1990 gewann in seiner Karriere zweimal mit dem FC Bayern die Meisterschaft (1989, 1990).

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Jürgen Klopp? FCB-Boss Rummenigge mit Knallhart-Geständnis - Private Strand-Anekdote enthüllt
Jürgen Klopp? FCB-Boss Rummenigge mit Knallhart-Geständnis - Private Strand-Anekdote enthüllt
„Perfekte Vorbereitung einer zweiten Welle“: Experte schäumt wegen Plänen für neue Bundesliga-Saison
„Perfekte Vorbereitung einer zweiten Welle“: Experte schäumt wegen Plänen für neue Bundesliga-Saison
Meister-Coach Hoeneß legt sich fest: Viele FCB-Talente landen in der Bundesliga
Meister-Coach Hoeneß legt sich fest: Viele FCB-Talente landen in der Bundesliga
Das war’s noch nicht! FC Bayern bastelt weiter an Transfers: Trio vor Abschied, auch Tausch-Geschäfte möglich
Das war’s noch nicht! FC Bayern bastelt weiter an Transfers: Trio vor Abschied, auch Tausch-Geschäfte möglich

Kommentare