Mesut Özil: Groß in München

„Meine Ziele sind größer als Eure Namen“ prangert auf dem Plakat am Hotel Königshof.

München - Es war die bitterste Heimniederlage seit Jahren. 2:5 verlor der FC Bayern in der letzten Saison gegen den SV Werder Bremen.

 Bester Mann damals? Mesuz Özil mit einem Treffer und zwei Traum-Assists. Und ausgerechnet vor der Wiederauflage dieses Bundesliga-Klassikers am Samstag (15.30 Uhr/live bei Sky) taucht Özil in München auf. Diesmal auf einem riesigen Plakat, für die neue Nike-Fußballkampagne.

Unsere Fußball-Zukunft! Die U21-Helden im Porträt

Die U21-Helden: Die Zukunft unseres Fußballs
Sie sind die Zukunft des deutschen Fußballs: Unsere U21-Europameister! Die Jung-Stars im Stenogramm. © dpa
Die U21-Helden: Die Zukunft unseres Fußballs
Manuel Neuer (Towart, Schalke): Ältester Spieler im Kader. Der Rückhalt im Team. Sorgt mit flotten Sprüchen für gute Stimmung. © dpa
Die U21-Helden: Die Zukunft unseres Fußballs
Andreas Beck (Verteidiger, Hoffenheim): Der „Intellektuelle“. Ist mit etlichen Büchern angereist. Sorgt rechts für gefährliche Vorstöße. Schoss das Team ins Finale. © dpa
Die U21-Helden: Die Zukunft unseres Fußballs
Benedikt Höwedes (Verteidiger, Schalke): Der Abwehrchef. Bildet mit Zimmernachbar Neuer den Schalker Riegel. Erzielte gegen Finnland das erste Turniertor. Löste mit seinem Treffer gegen Frankreich das EM-Ticket. © dpa
Die U21-Helden: Die Zukunft unseres Fußballs
Jerome Boateng (Verteidiger, HSV): Die Turnierentdeckung. Darf in der U 21 auf seinem Stammplatz spielen. Beim HSV zuletzt auf zu vielen unterschiedlichen Positionen. © dpa
Die U21-Helden: Die Zukunft unseres Fußballs
Sebastian Boenisch (Verteidiger, Bremen): Musste im ersten Spiel gegen Spanien passen. Pausierte wegen einer Bänderdehnung im Sprunggelenk. Hat sich zum Halbfinale wieder herangekämpft. © dpa
Die U21-Helden: Die Zukunft unseres Fußballs
Mats Hummels (Mittelfeld, Dortmund): Bayern lieh in zunächst nach Dortmund aus, verkaufte ihn im Februar ebdgültig nach Dortmund. Im Finale mit ganz starken Zweikampfwerten und großer Übersicht © dpa
Die U21-Helden: Die Zukunft unseres Fußballs
Fabian Johnson (Mittelfeld, 1860): Der Flügelspieler wurde von Hrubesch überraschend in den Kader berufen. Ohne Einsatz in der Qualifikation, rückte nach guter Leistung im Halbfinale in die Startelf fürs Finale. © AP
Die U21-Helden: Die Zukunft unseres Fußballs
Sami Khedira (Mittelfeld, VfB Stuttgart): Der Kapitän, Führungsspieler und ruhende Pol. Fiel im Halbfinale wegen eines Blutergusses im Knie aus. Bundestrainer Löw hat ihn auf seiner Liste. © dpa
Die U21-Helden: Die Zukunft unseres Fußballs
Gonzalo Castro (Mittelfeld, Leverkusen): Startete auf der rechten Seite ins Turnier, rutschte dann ins Mittelfeld. Schoss im Finale das 1:0. © dpa
Die U21-Helden: Die Zukunft unseres Fußballs
Mesut Özil (Mittelfeld, Bremen): Spielte ein überragendes Turnier. Allein im Finale bereitete er zwei Tore vor, schoss einen Treffer selber – und wurde so zum Matchwinner. © dpa
Die U21-Helden: Die Zukunft unseres Fußballs
Sandro Wagner (Sturm, Duisburg): Im Finale zum ersten Mal von Beginn an, fand zunächst jedoch überhaupt nicht ins Spiel. Dann erzielte er gleich zwei Tore. © dpa
Die U21-Helden: Die Zukunft unseres Fußballs
Hoffentlich sehen wir einige der Helden bald bei Jogi Löw, der das Finale - natürlich! - von der Tribüne aus ansah. © dpa

Das Motto: Mach den Unterschied: Werders U21 Europameister ist nun im Rahmen der deutschen Kampagnenadaption in einer spektakulären Umsetzung am Münchner Stachus zu sehen. Das Megaplakat ist 120 Quadratmetern groß.

Lesen Sie auch:

Mesut Özil - einer für Jogi

Ob neben Özil auch Abwehr-Boss Naldo aufläuft ist weiter fraglich. Der 26-Jährige laboriert an einer Sehnenzerrung im Oberschenkel und konnte am Mittwoch nicht am Training teilnehmen. Der Brasilianer wird in einem Pflegeprogramm unter anderem mit Massagen und Akupunktur-Behandlungen versorgt, um noch rechtzeitig fit zu werden.

tz

Quelle: tz

Auch interessant:

Meistgelesen

Bastian Schweinsteiger wird Filmstar: Til Schweiger dreht Doku über den Weltmeister
Bastian Schweinsteiger wird Filmstar: Til Schweiger dreht Doku über den Weltmeister
BVB, NRW, Social-Media-Community: Bayern-Boss Hoeneß teilt gegen alle aus - „Große Blamagen eingefahren“
BVB, NRW, Social-Media-Community: Bayern-Boss Hoeneß teilt gegen alle aus - „Große Blamagen eingefahren“
Robben-Knaller! Bayern-Legende gibt Comeback - Sein neuer Verein machte ihm ein kurioses Geschenk
Robben-Knaller! Bayern-Legende gibt Comeback - Sein neuer Verein machte ihm ein kurioses Geschenk
Brazzos Transfer-Bilanz beim FC Bayern: Mehr Flops als Volltreffer für Hasan Salihamidzic 
Brazzos Transfer-Bilanz beim FC Bayern: Mehr Flops als Volltreffer für Hasan Salihamidzic 

Kommentare