Verzichtete auf Foulelfmeter

Nach Fairplay-Geste gegen FC Bayern II: Illertissens Strobel ausgezeichnet

+
Maurice Strobel vom FV Illertissen wurde vom BFV für sein Fairplay ausgezeichnet.

Maurice Strobel vom Regionalligisten FV Illertissen (Schwaben) ist bayerischer „Fair ist mehr“-Landessieger der Saison 2018/19.

Landkreis – Vor dem Heimspiel gegen Aufsteiger Türkgücü München (0:2) zeichnete BFV-Vizepräsident Jürgen Pfau den Mittelfeldspieler für eine besondere Fairplay-Aktion aus: Am letzten Spieltag vor der Winterpause entschied Schiedsrichter Thomas Ehrnsperger in der Partie gegen den FC Bayern München II nach einem vermeintlichen Foulspiel an Strobel auf Elfmeter – die große Chance für die Schwaben, vor heimischem Publikum gegen den späteren souveränen Regionalliga-Meister und Drittliga-Aufsteiger in Führung zu gehen. Als fairer Sportsmann wies der Illertisser den Unparteiischen darauf hin, dass es sich um einen regulären Zweikampf gehandelt hatte, worauf Ehrnsperger den Strafstoß zurücknahm. Letztlich entschieden die Münchner die Partie mit einem Doppelschlag nach der Pause mit 2:0 für sich.

„Maurice Strobel hat mit seiner Geste einen tollen Charakter bewiesen. Der Fairplay-Gedanke sollte immer an erster Stelle stehen und nicht leichtfertig dem eigenen Vorteil geopfert werden. Ich hoffe, dass viele andere Spieler - egal aus welcher Spielklasse - in ähnlichen Situationen seinem Beispiel folgen. Schließlich ist es genau der faire Umgang miteinander, der den Fußball auszeichnet und so einzigartig macht“, erklärte Pfau. Strobel gehört als Landessieger nun zu den Kandidaten für die Fairplay-Medaille des DFB.  

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

FC Bayern: Überragender Serge Gnabry stichelt nach Chelsea-Gala schon wieder gegen London
FC Bayern: Überragender Serge Gnabry stichelt nach Chelsea-Gala schon wieder gegen London
Blockte Niko Kovac einen Wechsel von Timo Werner zum FCB? Hoeneß und Rummenigge waren pro Transfer
Blockte Niko Kovac einen Wechsel von Timo Werner zum FCB? Hoeneß und Rummenigge waren pro Transfer
Kommt Pep Guardiola jetzt zurück zum FC Bayern? Sein Berater gibt ein Statement
Kommt Pep Guardiola jetzt zurück zum FC Bayern? Sein Berater gibt ein Statement
Bayerns neuer Torhüter ein Bankdrücker? Schalkes Trainer entscheidet nach 0:5-Debakel
Bayerns neuer Torhüter ein Bankdrücker? Schalkes Trainer entscheidet nach 0:5-Debakel

Kommentare