Große Ehre

Manuel Neuer erneut "Welttorhüter des Jahres"

+
Manuel Neuer wurde nach 2013 auch 2014 vom IFFHS zum "Welttorhüter des Jahres" gewählt.

München - Große Ehre für Manuel Neuer. Zum zweiten Mal wurde die deutsche Nummer eins vom IFFHS zum Welttorhüter des Jahres gewählt. Bereits 2013 konnte Neuer den Titel gewinnen.

Bei der vom Internationalen Verband für Fußball-Geschichte und Statistik initiierten Abstimmung unter Redakteuren und Experten aus aller Welt erhielt Manuel Neuer mit großem Abstand die meisten Stimmen. Mit 216 Punkten erhielt Neuer satte 120 mehr als der Thibaut Courtois (FC Chelsea), der auf Rang zwei folgt. Dritter wurde Keylor Navas aus Costa Rica.

1. Manuel Neuer (Deutschland) 216 Punkte

2. Thibaut Courtois (Belgien) 96 Punkte

3. Keylor Navas (Costa Rica) 46 Punkte

4. Gianluigi Buffon (Italien) 26 Punkte

5. Claudio Bravo (Chile) 16 Punkte

6. Sergio Romero (Argentinien) 14 Punkte

7. Guillermo Ochoa (Mexico) 13 Punkte

8. Peter Cech (Tschechische Republik) 4 Punkte

9. Hugo Lloris (Frankreich) 2 Punkte

9. Vincent Enyeama (Nigeria) 2 Punkte

ep

Auch interessant:

Meistgelesen

Bastian Schweinsteiger wird Filmstar: Til Schweiger dreht Doku über den Weltmeister
Bastian Schweinsteiger wird Filmstar: Til Schweiger dreht Doku über den Weltmeister
BVB, NRW, Social-Media-Community: Bayern-Boss Hoeneß teilt gegen alle aus - „Große Blamagen eingefahren“
BVB, NRW, Social-Media-Community: Bayern-Boss Hoeneß teilt gegen alle aus - „Große Blamagen eingefahren“
Medizincheck bestanden: Nübels erste Worte als FCB-Keeper - doch Fans fordern zwei andere Transfers
Medizincheck bestanden: Nübels erste Worte als FCB-Keeper - doch Fans fordern zwei andere Transfers
3. Liga: FC Bayern verteidigt Tabellenspitze auch ohne Torjäger Wriedt
3. Liga: FC Bayern verteidigt Tabellenspitze auch ohne Torjäger Wriedt

Kommentare