Tattoo-Krieger voll im Training

Macht sich Vidal fit für einen neuen Verein?

+
Der Vertrag von Arturo Vidal läuft 2019 aus.

Im Saisonendspurt fehlte Arturo Vidal verletzungsbedingt, nun ist er wieder voll ins Training eingestiegen. Wie geht‘s bei ihm weiter? Sein Vertrag läuft bald aus ...

München - Ein Krieger hat keinen Sommerurlaub! „Ich marschiere immer mit festem Schritt nach vorne“, schrieb der Chilene auf Instagram – und präsentierte der Netzgemeinde seine komplett tätowierten Body. 

Zeit für Muskeltraining hat er ja, schließlich ist Chile bei der WM nicht dabei. Die Gerüchte über einen Wechsel des 31-Jährigen halten sich derweil. 

Beim Abschiedsspiel von Andrea Pirlo in Mailand soll er sich mit Vereinsvertretern seines Ex-Klubs Juventus Turin getroffen haben. Außerdem soll Ex-Bayern-Coach Carlo Ancelotti den Krieger zu seinem neuen Klub SSC Neapel holen wollen. Davor wurde schon über einen Wechsel zum FC Chelsea oder Manchester United getuschelt. 

Vielleicht interessiert Sie auch das: FC Bayern München - Sommer-Transfergerüchte 2018 und aktuelle News

Fakt ist, dass der Chilene noch ein Jahr Vertrag bei den Bayern hat – vielleicht marschiert er ja bald mit festem Schritt zu einem anderen Verein…

Auch interessant:

Meistgelesen

FC Bayern: Transfer von südamerikanischem Außentalent? Salihamidzic mit erster Millionen-Offerte
FC Bayern: Transfer von südamerikanischem Außentalent? Salihamidzic mit erster Millionen-Offerte
Franz Beckenbauer und seine Gesundheit: Ein Auftritt machte zuletzt Hoffnung
Franz Beckenbauer und seine Gesundheit: Ein Auftritt machte zuletzt Hoffnung
„Kalter Kaffee“ und „Neiddebatte“: Rummenigge widerspricht DFB-Chef deutlich
„Kalter Kaffee“ und „Neiddebatte“: Rummenigge widerspricht DFB-Chef deutlich
FC-Bayern-Wende bei Transfer-Hickhack um Coutinho? Berater schaltet sich ein und sorgt für Überraschung
FC-Bayern-Wende bei Transfer-Hickhack um Coutinho? Berater schaltet sich ein und sorgt für Überraschung

Kommentare