Karl-Heinz Rummenigge: Keine Taktik-Diskussion

Blockt Systemdiskussionen ab: Karl-Heinz Rummenigge
+
Blockt Systemdiskussionen ab: Karl-Heinz Rummenigge

3-5-2 oder 4-4-2, mit Raute, einer Doppel-Sechs oder doch lieber eine flache Viererkette?

Die Taktik-Diskussion rund um den FC Bayern von Jürgen Klinsmann beschäftigt auch die Spieler, die dieses System umsetzen sollen und sich auf den Gegner einstellen müssen. Doch Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat die Stars des deutschen Meisters eindringlich gewarnt, weiterhin öffentlich über die Taktik von Trainer Jürgen Klinsmann zu diskutieren.

„Ich möchte den Spielern dringend empfehlen, damit schnell aufzuhören. Diese Diskussionen müssen abgeschafft werden, sie sind nicht förderlich“, sagte Rummenigge dem kicker. Im selben Atemzug erinnert der Bayern-Boss die Spieler an ihre eigentliche Aufgabe: „Die Spieler sind nicht angestellt, um taktische Diskussionen in der Öffentlichkeit zu führen, sondern um Fußball zu spielen.“ Nur intern seien Beiträge erwünscht, „nicht extern“.

Spieler- und Funktionärsfrauen: Die First Ladies des FC Bayern

Fotostrecke

Quelle: tz

Auch interessant:

Kommentare