Heynckes? Neben Stevens der Beste!

+
Olaf Thon spielte für den FC Bayern

München - Der FC Bayern und Jupp Heynckes – wenn es tatsächlich dazu kommt, hat der Verein eine sehr gute Wahl getroffen, erklärt Olaf Thon in der tz-Experten-Kolumne. 

Ich kenne Jupp Heynckes noch aus meiner Münchner und Schalker Zeit, er hat mich 1988 zum FC Bayern geholt und mir Vertrauen geschenkt. Das war eine sehr schöne Zeit damals.

Für mich ist Heynckes neben Huub Stevens der beste Trainer, den ich je hatte – Franz Beckenbauer nehme ich als Nationaltrainer an dieser Stelle mal aus. Seit den 80er Jahren, als ich unter Heynckes trainiert hatte, wird er sich natürlich verändert haben. Aber auch da hört man nur Positives. Er ist zwar nach wie vor ein akribischer Arbeiter, aber er hat eine gewisse Lockerheit gefunden, ist nicht mehr ganz so verbissen wie früher.

In Leverkusen sieht man, dass er die Mannschaft durch Spaß am Spiel funktionieren lässt, dass er alle im Verein mitnehmen will auf seinem Weg. Und genau deshalb möchte man ihn in München ja auch haben! Heynckes ist im Gegensatz zu Louis van Gaal ein Teamplayer, der durch Menschlichkeit, fußballerisches Fachwissen und internationale Erfahrung überzeugt. Dabei kommt aber auch bei ihm die Disziplin und Ordnung nicht zu kurz!

Während man bei anderen Vereinen nun mehr und mehr auf die jungen Trainer setzt, will man in München einen erfahrenen Fachmann auf der Bank haben. Das ist sicherlich eine gute Maßnahme. Bayern wird nächstes Jahr wieder ganz oben stehen, genauso wie eigentlich auch jetzt. Das Problem ist nun, dass es keinen Titel gibt. Aber in dieser Hinsicht dürfte es in der nächsten Saison wieder besser laufen!

Olaf Thon

Quelle: tz

Auch interessant:

Meistgelesen

Jerome Boateng mit erstaunlich offenen Worten zu seiner Bayern-Zukunft: „Muss nicht auf Teufel komm raus ...“
Jerome Boateng mit erstaunlich offenen Worten zu seiner Bayern-Zukunft: „Muss nicht auf Teufel komm raus ...“
Havertz-Hammer! Korb für den FC Bayern? Es liegt offenbar an den Spielern
Havertz-Hammer! Korb für den FC Bayern? Es liegt offenbar an den Spielern
FCB-Boss Rummenigge spricht Klartext über Alabas Zukunft
FCB-Boss Rummenigge spricht Klartext über Alabas Zukunft
Pro und Contra zu Manuel Neuers Rentenvertrag beim FC Bayern: Majestätsbeleidigung oder Zeit zu gehen?
Pro und Contra zu Manuel Neuers Rentenvertrag beim FC Bayern: Majestätsbeleidigung oder Zeit zu gehen?

Kommentare