tz-Kolumne

Heinrich heute: Mehrweg-Bayern bescheren Leipzig Paradondose

Klare Sache: Arturo Vidal (l.) erobert die Kugel im Duell mit Yussuf Poulsen.
+
Klare Sache: Arturo Vidal (l.) erobert die Kugel im Duell mit Yussuf Poulsen.

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal erklärt er die Folgen des Triumphes des FC Bayern über RB Leipzig.

Der Absatz von Getränkedosen ging ­am Donnerstag allein in München um 47 Prozent zurück. Politiker begrüßten den Sieg des FC Bayern gegen Red Bull Leipzig als Triumph der Nachhaltigkeit. Jürgen Trittin von den Grünen, einstiger Vorkämpfer fürs Dosenpfand, freute sich: „Der Vormarsch der Dosen ist ­endgültig gestoppt.“ Die Paulaner-­Mehrwegflasche hat ihre Überlegenheit deutlich bewiesen, die Mehrweg-Bayern wollen nun 2017 noch mehr weghauen.

Bereits Thiagos 1:0 war der Dosenöffner für den Meister. Experte Giovanni Trapattoni analysierte bereits in der Pause: „Leipzig habe gespielt wie Dose leer.“ Die Sachsen bissen sich die Zähne am FCB aus, klarer Fall von Paradondose. Das wär dem Bullen Roth nicht passiert. Trotz einer wirklich tollen Saison wird es diesmal noch nichts mit der ­Meisterschale für Leipzig. Als Ersatz gibt’s den Dosenbandorden.

Pressestimmen zu Bayern-Sieg: Medien sprechen von Lehrstunde

Bild
Bild © bild.de
Süddeutsche Zeitung
Süddeutsche Zeitung © sz.de
Sport1
Sport1 © sport1.de
Marca (Spanien): „Der FC Bayern stutzt RB Leipzig die Flügel und ist alleiniger Spitzenreiter.“
Marca (Spanien): „Der FC Bayern stutzt RB Leipzig die Flügel und ist alleiniger Spitzenreiter.“ © marca.es
ran
ran © ran.de
Daily Mail (England): „Unbarmherzige Bayern zeigen Leipzig, er der Boss ist: Die deutschen pusten Giganten die zehn Herausforderer weg und gehen mit drei Punkten Vorsprung in die Winterpause.“
Daily Mail (England): „Unbarmherzige Bayern zeigen Leipzig, er der Boss ist: Die deutschen pusten Giganten die zehn Herausforderer weg und gehen mit drei Punkten Vorsprung in die Winterpause.“ © dailymail.co
Sport Bild
Sport Bild © sportbild.de
Leipziger Volkszeitung
Leipziger Volkszeitung © lvz.de
Daily Mirror (England): „Was für ein Geschenk! Bayern verprügelt zehn Leipziger, um die Bundesligaspitze vor Weihnachten zu verteidigen.“
Daily Mirror (England): „Was für ein Geschenk! Bayern verprügelt zehn Leipziger, um die Bundesligaspitze vor Weihnachten zu verteidigen.“ © mirror.co
11Freunde
11Freunde © 11freunde.de
Spox
Spox © spox.com
Focus
Focus © focus.de
Kicker
Kicker © kicker.de
Spiegel
Spiegel © spiegel.de
Bundesliga
Bundesliga © bundesliga.de
Eurosport
Eurosport © eurosport.de
FAZ
FAZ © faz.de
goal
goal © goal.com
SportBild
SportBild © sportbild.bild.de
Tagesspiegel
Tagesspiegel © tagesspiegel.de

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Quelle: tz

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Triple-Party im Urlaub! Die Bayern-Helden feiern - Aber wen haben sie da noch dabei?
Triple-Party im Urlaub! Die Bayern-Helden feiern - Aber wen haben sie da noch dabei?
Nach Alaba-Dilemma beim FC Bayern: Gehen die Bosse bei drei Stars jetzt ganz neue Wege?
Nach Alaba-Dilemma beim FC Bayern: Gehen die Bosse bei drei Stars jetzt ganz neue Wege?
Bayern-Trainer Flick wird ernst und wendet sich mit emotionalem Appell an Kanzlerin Merkel
Bayern-Trainer Flick wird ernst und wendet sich mit emotionalem Appell an Kanzlerin Merkel
Rummenigge besucht Gerd Müller zum Geburtstag 
Rummenigge besucht Gerd Müller zum Geburtstag 

Kommentare