Es geht wohl ins Ausland

Geht Badstuber zu einem alten Bekannten auf die Insel?

Holger Badstuber (r.) könnte bald beim ehemaligen Assistenen von FCB-Trainer Carlo Ancelotti spielen.
+
Holger Badstuber (r.) könnte bald beim ehemaligen Assistenen von FCB-Trainer Carlo Ancelotti spielen.

Wo spielt Holger Badstuber in der kommenden Saison? Möglicherweise auf der Insel, unter der Regie eines alten Bekannten vom FC Bayern.

München - "Ich bin da ziemlich offen. Da gibt es nicht spezielle Länder. Es finden bereits Gespräche statt. Ich freue mich drauf. Es kommt etwas Gutes." Diese Worte fand Holger Badstuber am Ende der abgelaufenen Spielzeit. Sein Ziel ist höchstwahrscheinlich das Ausland, zuletzt galt Sporting Lissabon als mögliches Ziel des 28-Jährigen. Auch Besiktas Istanbul soll ihn im Blick haben. Doch jetzt scheint es, als gebe es ein neues, mögliches Ziel für Badstuber.

Wie die Bild erfahren haben will, könnte der Ex-Bayern-Spieler auf die Insel wechseln und bald unter einem alten Bekanten spielen. Swansea City, das vom ehemaligen Ancelotti-Assistenen Paul Clement trainiert wird, soll den 31-maligen Nationalspieler verpflichten wollen. Clement soll viel von Badstuber halten.

Badstuber war in der Rückrunde der vergangenen Spielzeit vom FC Bayern an den FC Schalke 04 ausgeliehen, erhielt in München aber keinen neuen Vertrag mehr - sehr zum Unmut der Fans

fw

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zu viel Spezi? Süle-Verwirrung beim FC Bayern - Knallharte Vorwürfe von Flick
Zu viel Spezi? Süle-Verwirrung beim FC Bayern - Knallharte Vorwürfe von Flick

Kommentare