Ribéry auf Krücken und die Bayern-Kollegen beim Auslaufen

1 von 35
Erleichterung bei Franck Ribéry: Nach dem Verletzungsschock ist klar, dass der Franzose doch nur ein paar Tage mit dem Training pausieren muss. Erst ging's in die Praxis von Doc Müller-Wohlfahrt, nach der Entwarnung kam er mit Krücken an die Säbener Straße, wo die Kollegen mit Auslaufen beschäftigt waren.
2 von 35
Erleichterung bei Franck Ribéry: Nach dem Verletzungsschock ist klar, dass der Franzose doch nur ein paar Tage mit dem Training pausieren muss. Erst ging's in die Praxis von Doc Müller-Wohlfahrt, nach der Entwarnung kam er mit Krücken an die Säbener Straße, wo die Kollegen mit Auslaufen beschäftigt waren.
3 von 35
Erleichterung bei Franck Ribéry: Nach dem Verletzungsschock ist klar, dass der Franzose doch nur ein paar Tage mit dem Training pausieren muss. Erst ging's in die Praxis von Doc Müller-Wohlfahrt, nach der Entwarnung kam er mit Krücken an die Säbener Straße, wo die Kollegen mit Auslaufen beschäftigt waren.
4 von 35
Erleichterung bei Franck Ribéry: Nach dem Verletzungsschock ist klar, dass der Franzose doch nur ein paar Tage mit dem Training pausieren muss. Erst ging's in die Praxis von Doc Müller-Wohlfahrt, nach der Entwarnung kam er mit Krücken an die Säbener Straße, wo die Kollegen mit Auslaufen beschäftigt waren.
5 von 35
Erleichterung bei Franck Ribéry: Nach dem Verletzungsschock ist klar, dass der Franzose doch nur ein paar Tage mit dem Training pausieren muss. Erst ging's in die Praxis von Doc Müller-Wohlfahrt, nach der Entwarnung kam er mit Krücken an die Säbener Straße, wo die Kollegen mit Auslaufen beschäftigt waren.
6 von 35
Erleichterung bei Franck Ribéry: Nach dem Verletzungsschock ist klar, dass der Franzose doch nur ein paar Tage mit dem Training pausieren muss. Erst ging's in die Praxis von Doc Müller-Wohlfahrt, nach der Entwarnung kam er mit Krücken an die Säbener Straße, wo die Kollegen mit Auslaufen beschäftigt waren.
7 von 35
Erleichterung bei Franck Ribéry: Nach dem Verletzungsschock ist klar, dass der Franzose doch nur ein paar Tage mit dem Training pausieren muss. Erst ging's in die Praxis von Doc Müller-Wohlfahrt, nach der Entwarnung kam er mit Krücken an die Säbener Straße, wo die Kollegen mit Auslaufen beschäftigt waren.
8 von 35
Erleichterung bei Franck Ribéry: Nach dem Verletzungsschock ist klar, dass der Franzose doch nur ein paar Tage mit dem Training pausieren muss. Erst ging's in die Praxis von Doc Müller-Wohlfahrt, nach der Entwarnung kam er mit Krücken an die Säbener Straße, wo die Kollegen mit Auslaufen beschäftigt waren.

Ribéry auf Krücken und die Bayern-Kollegen beim Auslaufen

Quelle: tz

Auch interessant:

Meistgelesen

Kuriose Bundesliga-Ansetzung im Free-TV: Kommt Oliver Kahn bei einem Spiel in die Bredouille?
Kuriose Bundesliga-Ansetzung im Free-TV: Kommt Oliver Kahn bei einem Spiel in die Bredouille?
Pokal-Kracher: Drei von acht Spielen im Free-TV - Fans sind trotzdem sauer: „Irgendwas läuft falsch“
Pokal-Kracher: Drei von acht Spielen im Free-TV - Fans sind trotzdem sauer: „Irgendwas läuft falsch“
FC Bayern investierte kräftig in junge Talente - und wird erneut enttäuscht
FC Bayern investierte kräftig in junge Talente - und wird erneut enttäuscht
FC Bayern: U23-Rumpftruppe holt Unentschieden gegen Zweitligist
FC Bayern: U23-Rumpftruppe holt Unentschieden gegen Zweitligist

Kommentare