Spurs haben offenbar Auge auf 18-jährigen US-Amerikaner geworfen

FC Bayern: Tottenham jagt U19-Talent

Taylor Booth macht in der U19 des FC Bayern auf sich aufmerksam.
+
Taylor Booth macht in der U19 des FC Bayern auf sich aufmerksam.

Bei der UEFA Youth League Partie Tottenham Hotspurs gegen den FC Bayern München soll ein Mitarbeiter von Jose Mourinho auf Taylor Booth aufmerksam geworden sein.

  • Taylor Booth konnte einen Mitarbeiter von Jose Mourinho überzeugen.
  • Im Youth League-Spiel gegen Tottenham steuerte der US-Amerikaner zwei Assists bei.
  • Auch sein jüngerer Bruder Zach soll auf der Liste des Hauptstadt-Klubs stehen.

Schnappen die Spurs dem FC Bayern ein Top-Talent weg? 

Taylor Booth ist bereits seit Januar 2018 in der Nachwuchsabteilung des FC Bayern MünchenTottenham Hotspur soll nun beim FC Bayern München wegen dem US-Amerikaner angefragt haben. 

Taylor Booth hat noch einen Vertrag bis 2022 beim deutschen Rekordmeister

Der Vertrag des Mittelfeldspielers beim deutschen Rekordmeister läuft bis Juni 2022. In der U19 der Münchner lief Booth diese Saison in elf Ligapartien und fünf UEFA-Youth-League-Spielen auf. Auch für die Bayern-Reserve durfte der inzwischen 18-Jährige schon sein Talent in einem Testspiel unter Beweis stellen. Da ist es kein Wunder, dass andere Vereine auf den Mittelfeldspieler aufmerksam geworden sind.

Der Mittelfeldspieler soll in der UEFA Youth League das Interesse der Spurs geweckt haben

Bei der UEFA-Youth-League-Partie des FCB gegen die Spurs soll Booth laut der englischen Zeitung „Dailymail“ einen der Mitarbeiter von José Mourinho von sich überzeugt haben. Der Youngster hatte großen Anteil an dem 3:0-Sieg der Münchner. Er hatte das Mittelfeld unter Kontrolle und bereitete zudem zwei Tore vor. 

Der Mittelfeldspieler gilt als klassischer Box-to-Box-Spieler und hat seine stärken vor allem im Spiel nach vorne. Dort sticht er oftmals durch seine Technik und sein gutes Auge heraus. Auch seine Flanken und Pässe sind außerordentlich gut. Zudem ist der US-Amerikaner im Mittelfeld vielseitig einsetzbar. 

Auch an seinem jüngeren Bruder Zach soll Tottenham Interesse haben

Vor seiner Zeit bei den Münchnern war Booth an der Jugendakademie von Real Salt Lake. Dort kickt bis heute noch sein jüngerer Bruder Zach Booth. Auch an diesem sollen die Spurs Interesse haben. Zach Booth ist 16 Jahre alt und soll ebenfalls von diversen anderen Teams aus der Premier League beobachtet werden. Unter anderem soll der Überraschungsmeister von 2016 Leicester City den jüngeren Bruder von Taylor ebenso auf dem Zettel stehen haben. 

Text: Florentin Reif

Auch interessant:

Kommentare