Hasan Salihamidzic sucht Perspektivspieler

Der „neue Bellingham“? FC Bayern buhlt angeblich um England-Juwel

England-Juwel für den FC Bayern? Carney Chukwuemeka (li.) von Aston Villa, hier in einem Junioren-Länderspiel.
+
England-Juwel für den FC Bayern? Carney Chukwuemeka (li.) von Aston Villa, hier in einem Junioren-Länderspiel.

Der FC Bayern plant weiter seine Mannschaft der Zukunft. Das nächste Ziel von Hasan Salihamidzic auf dem Transfermarkt kommt angeblich aus England - und erinnert an Jude Bellingham von Borussia Dortmund.

München/Birmingham - Welche neuen Spieler bekommt der neue Trainer des FC Bayern, Julian Nagelsmann? Die Transfergerüchte nehmen Anfang Mai rund um die Säbener Straße in München freilich Fahrt auf. Schließlich gilt der 33-jährige Oberbayer als ein Fan davon, Saison-Planungen möglichst zeitig abzuschließen und nicht unnötig lang in den Sommer mit hineinzutragen.

Und so mehren sich die Namen, die womöglich, angeblich oder sogar wahrscheinlich den Kader der Bayern verstärken sollen, nachdem der deutsche Rekordmeister an diesem Dienstag (3. Mai) auch den Abgang von Routinier Javi Martinez offiziell verkündete - nach neun Jahren im Dress des Bundesliga-Giganten.

Transfer für Julian Nagelsmann? FC Bayern ist angeblich an England-Juwel von Aston Villa dran

Ein Rückblick: Vor ziemlich genau vier Jahren, Ende Mai 2017, monierte Nagelsmann - damals noch in Diensten von 1899 Hoffenheim ,- dass sich das Geschäftsgebaren auf dem Transfermarkt im Sommer stets so lange hinziehe.

„Der Transfermarkt ist total schleppend. Das ist auch eine Beraterentwicklung. Diese warten bis Ultimo, da gibt’s die meiste Kohle“, sagte er seinerzeit auf einer Pressekonferenz zu einem Bundesliga-Spiel der Kraichgauer - und forderte: „Bis 31. Mai – und dann ist finito.“

Auch aus seiner (Noch-) Zeit bei RB Leipzig ist überliefert, dass Nagelsmann Transfers lieber früh als spät fixierte. Kommt jetzt das nächste Juwel aus England nach Deutschland, wie vor dieser Saison Jude Bellingham (17) zu Borussia Dortmund?

Geht es nach einem englischen Medienbericht, ist der FC Bayern an einem Top-Talent von der Insel dran. Sein Name: Carney Chukwuemeka. Der erst 17-Jährige ist englischer U18-Juniorennationalspieler und steht bei Aston Villa aus der Millionenmetropole Birmingham unter Vertrag. Für die Engländer läuft er in der U23-Liga auf, ist unter vergleichsweise älteren Mitspielern eine Stammkraft seines Klubs.

Neuzugang für den FC Bayern? Carney Chukwuemeka wird mit den Münchnern in Verbindung gebracht

Nicht nur das: Im bislang einzigen U18-Länderspiel erzielte der Youngster gegen Wales (2:0) direkt ein Tor. Unter anderem berichtet das Portal Football Insider vom angeblichen Interesse aus München an dem 1,71 Meter großen zentralen Mittelfeldspieler, der aus Northampton stammt und auf der Insel schon als „neuer Bellingham“ gefeiert wird.

Und der auf der Liste von Sportvorstand Hasan Salihamidzic und Chefscout Marco Neppe steht? Als Perspektivspieler für Neu-Trainer Nagelsmann? Es ist in jedem Fall das nächste Transfergerücht zu den Bayern. (pm)

Auch interessant:

Kommentare