Vom Klub offiziell bestätigt

Bis 2026! FC Bayern verlängert „traditionsreiche“ Partnerschaft

+
Der FC Bayern München hat mit der Paulaner Brauerei verlängert.

Der FC Bayern München hat den Partnerschaftsvertrag mit einem großen Münchner Unternehmen verlängert. Dies hat der Verein offiziell bekannt gegeben. 

München - Bei der Meisterfeier am vergangenen Samstag wurde das Bier noch in zahlreichen Litern über Köpfe und Münder geschüttet. Jetzt hat sich der FC Bayern mit der Paulaner Brauerei auf eine langfristige Zusammenarbeit verständigt. Der Sponsoringvertrag wurde um weitere sieben Jahre, also bis 2026, verlängert. Dies bestätigte der Verein mit einer offiziellen Pressemitteilung.

Die Bayern feierten ihre siebte Meisterschaft in Folge im Paulaner am Nockherberg und ließen sich dort von einigen Fans empfangen. Die Party ging bis in die Nacht, Niklas Süle hielt es am längsten aus. Ein Profi fehlte dabei allerdings: Jerome Boateng blieb der Party aus privaten Gründen fern

Karl-Heinz Rummenigge bedankte sich für die Gastfreundschaft

Die Pressemitteilung im Wortlaut: 

„Der FC Bayern München und die Paulaner Brauerei setzen ihre traditionsreiche Zusammenarbeit fort: Die beiden Partner haben sich auf eine vorzeitige Verlängerung des bestehenden Sponsoringvertrages um weitere sieben Jahre geeinigt.

Erst am vergangenen Samstag feierten Mannschaft, Verantwortliche und Fans den 29. Titelgewinn des deutschen Rekordmeisters im Paulaner am Nockherberg, rund 2.500 Anhänger empfingen das Team bei einem von der Brauerei ausgerichteten Fanfest. Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge bedankte sich anschließend im Namen des FC Bayern München bei Alexandra Schörghuber (Vorstand der Schörghuber Unternehmensgruppe) und Andreas Steinfatt (Geschäftsführer der Paulaner Brauerei) für ihre Gastfreundschaft und die erfolgreiche Zusammenarbeit der vergangenen Jahre, die nun bis 30. Juni 2026 fortgesetzt wird.

„Die Partnerschaft passt perfekt zu uns“

Andreas Jung, Vorstand Marketing der FC Bayern München AG, betont: „Mit Paulaner verbindet uns seit vielen Jahren eine Partnerschaft, die perfekt zu uns passt. Denn genauso wie Paulaner hat der FC Bayern viele Freunde sowohl in der Heimat als auch auf der ganzen Welt. Vor allem freut uns, dass Paulaner durch einzigartige Aktionen, wie die Paulaner Fanträume, diese Partnerschaft auch für unsere Fans zu einem besonderen Erlebnis macht.“

Paulaner Geschäftsführer Andreas Steinfatt bestätigt: „Als Münchner Unternehmen sind die Paulaner Brauerei und der FC Bayern München Botschafter bayerischer Lebensart, die sie in die ganze Welt hinaustragen. In diesem Sinne freuen wir uns sehr, die Tradition der Paulaner Fotoshootings mit der Mannschaft in Tracht, unsere legendären Weißbierduschen oder die Besuche der Mannschaft auf dem Oktoberfest auch weiterhin mit unserem Partner zu feiern. Mit unseren gemeinsamen Fans wollen wir auch in den kommenden Jahren auf möglichst viele Tore, Titel und Triumphe  des FC Bayern München anstoßen – natürlich mit Paulaner Bier.“

Am 25. Mai trifft der FC Bayern im DFB-Pokal auf den RB Leipzig. Nach der Meisterschale will der Rekordmeister nun mit einem Sieg gegen die Sachsen auch noch den Pott. Den hat Thomas Müller den Fans schließlich schon versprochen. 

ta

Auch interessant:

Meistgelesen

Griezmann doch zum FC Bayern? Mega Transfer-Karussell könnte Barca-Wechsel verhindern
Griezmann doch zum FC Bayern? Mega Transfer-Karussell könnte Barca-Wechsel verhindern
Hummels und der BVB-Wechsel: Droht ihm jetzt das Boateng-Schicksal?
Hummels und der BVB-Wechsel: Droht ihm jetzt das Boateng-Schicksal?
Nach Hummels-Wechsel - Wie geht es mit der Bayern-Abwehr weiter? Was macht Boateng?
Nach Hummels-Wechsel - Wie geht es mit der Bayern-Abwehr weiter? Was macht Boateng?
Millionen-Ablöse: Wooyeong Jeong wechselt in die 1. Liga
Millionen-Ablöse: Wooyeong Jeong wechselt in die 1. Liga

Kommentare