Spitzenspiel in Stuttgart

Top-Talente Zirkzee und Batista Meier führen Bayerns U19 zum Sieg

+
Oliver Batista Meier erzielte den 2:0-Endstand für die Roten. 

Die U19 des FC Bayern bleibt an Spitzenreiter Mainz 05 dran. Durch einen Sieg beim VfB Stuttgart festigt die Hoeneß-Elf Rang zwei in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest. 

Durch den Dreier im Schwabenland festigt die Mannschaft von Trainer Sebastian Hoeneß Rang zwei in der Tabelle und hat mit 16 Punkten nach sieben Spielen zwei Zähler Rückstand auf Spitzenreiter Mainz 05. 

Der FC Bayern erwischte einen guten Start und ging schon nach sieben Minuten in Führung. Der Niederländer Joshua Zirkzee brachte die Gäste mit 1:0 in Führung.  Noch vor der Pause legte die U19 des Rekordmeisters den Grundstein für den Auswärtssieg. Oliver Batista Meier versenkte nach 33 Minuten einen Freistoß zum 2:0-Endstand in den Maschen des Stuttgarter Kastens. Im zweiten Durchgang drängten die Hausherren zwar auf den Anschluss, doch die Defensive des FCB stand sicher und feierte am Ende einen sicheren Erfolg in Stuttgart. 

„Der Sieg ist unter dem Strich hochverdient, die Jungs haben eine gute Reaktion gezeigt“, wird Trainer Hoeneß auf der vereinseigenen Website zitiert. „Wir sind hervorragend ins Spiel reingekommen, haben es in den ersten 35 Minuten in allen Belangen sehr gut gemacht.“

Der Coach räumte nach der Pause „Schwierigkeiten“ ein, sein Team könne „insgesamt aber zufrieden sein“. Bereits am Dienstag hat Hoeneß mit seiner Mannschaft die nächste schwere Aufgabe vor der Brust. Um 16 Uhr steigt das nächste Youth-League-Spiel im Stadion am heimischen Campus gegen den niederländischen Vorzeigeklub Ajax Amsterdam. 

Stenogramm 

FC Bayern München: Wagner - Johansson, Richards, Stanisic, Lungwitz - Stiller - Timossi Andersson (67. Butler), Zylla (70. Jelisic), Pudic (90. Mihaljevic), Batista Meier – Zirkzee (74. Cuni)

Tore: 0:1 Joshua Zirkzee (7.), 0:2 Oliver Batista Meier (33.)

Auch interessant:

Meistgelesen

Wegen Corona: Bayern-Trainer Flick wird ernst und wendet sich mit emotionalem Appell an Kanzlerin Merkel
Wegen Corona: Bayern-Trainer Flick wird ernst und wendet sich mit emotionalem Appell an Kanzlerin Merkel
1. FC Köln - FC Bayern München: Bundesliga live im TV und im Live-Stream
1. FC Köln - FC Bayern München: Bundesliga live im TV und im Live-Stream
FC Bayern auswärts beim 1. FC Köln gefordert: Vier Flügel-Stars ringen um Startplatz - Zwei Ausfälle
FC Bayern auswärts beim 1. FC Köln gefordert: Vier Flügel-Stars ringen um Startplatz - Zwei Ausfälle
Hansi Flick schwärmt von Hoeneß-Widersacher und ermahnt Bayern-Juwel: „Talent alleine reicht nicht“
Hansi Flick schwärmt von Hoeneß-Widersacher und ermahnt Bayern-Juwel: „Talent alleine reicht nicht“

Kommentare