Vor Champions-League-Turnier in Portugal

Erster Erfolg auf Portugal-Reise: FC Bayern sticht Champions-League-Konkurrenten erneut aus

Die Bayern werden maximal bis zum Champions-League-Finale im portugiesischen Lagos bleiben.
+
Die Bayern werden maximal bis zum Champions-League-Finale im portugiesischen Lagos bleiben.

FC Bayern: Der Rekordmeister konnte sich gegen Paris Saint-Germain nicht nur in Sachen Spielertransfers sondern auch bei der Hotelsuche in Portugal durchsetzen.

  • Der FC Bayern reiste am Sonntagabend nach Portugal, wo das Finalturnier der Champions League stattfindet.
  • Bei ihrer Hotelbuchung waren die Bayern schneller als ein Titel-Konkurrent. Dieser musste nach Faro ausweichen.
  • Ob die Bayern auch im Spiel ähnlich schnell sind, entscheidet sich jedoch erst am Freitagabend.

Lagos/München - Bereits vor Beginn des Champions-League-Finalturniers in Portugal konnte der FC Bayern den ersten symbolischen Erfolg verbuchen. Die Mannschaft von Chefcoach Hansi Flick quartierte sich am Sonntag in einem beliebten Hotel für Fußballmannschaften ein - und kam einem Königsklassen-Konkurrenten damit zuvor.

FC Bayern vor Champions-League-Turnier: Flick verrät, wie Münchner Konkurrenten bei Buchung zuvor kamen

Das „Cascade Wellness Resort“ an der Algarve ist optimal für die Bayern, denn die Anlage beinhaltet auch einen Trainingsplatz. Wie Hansi Flick verriet, hätte der deutsche Trainer Thomas Tuchel mit seinem Starensemble von Paris Saint-Germain ebenfalls gerne das „Cascade“ bezogen. Doch die Bayern waren beim Planen wohl schneller als der Meister der abgebrochenen Ligue 1.

Wie beim Transfer um Tanguy Nianzou, der einen Zoff zwischen beiden Parteien nach sich zog, haben die Bayern PSG mit der Hotelbuchung ein weiteres Mal ausgestochen. Der mögliche Finalgegner der Münchner bereitet sich nun etwas östlicher in Faro, das ebenso an der Algarve liegt, auf das entscheidende Viertelfinale gegen den Tabellendritten aus Italien Atalanta Bergamo vor.

„Das ist ein bekanntes und beliebtes Hotel, in dem viele Vereine schon Trainingslager gemacht haben“, erklärte Hansi Flick. Auch einige Bundesligisten, wie Bayer Leverkusen oder der VfL Wolfsburg waren bereits in dem Luxusresort, das Fußballteams optimale Bedingungen bietet, zu Gast. Bayer Leverkusen ist in der Europa League gegen Inter Mailand ausgeschieden - am Dienstag spielt unter anderem der FC Sevilla um den Halbfinaleinzug.

FC Bayern: Eng getakteter Plan bis zum Barcelona-Showdown - Donnerstag folgt das nächste Hotel

Die Bayern-Profis konnten nach ihrer Ankunft am Sonntagabend bereits den Ausblick von der Küste auf den Atlantik genießen. Doch Entspannung steht vor dem wichtigen Champions-League-Viertelfinale gegen den FC Barcelona wohl nicht in Flicks Trainingsplan. Die Bayern werden sch abgeschirmt auf der Hotel-Sportanlage in Form eines Kurztrainingslagers auf das intensive Duell gegen Messi, Suarez und Co. im Estadio da Luz in Lissabon vorbereiten.

Das erste Training setzte Flick auf Montag 11 Uhr Ortszeit (12 Uhr nach Mitteleuropäischer Zeit) an. Die Münchner müssen sich anders als der nächste Gegner an die iberischen Temperaturen gewöhnen.  Am Donnerstag ziehen die Münchner weiter ins Penha Longa Resort, das nur rund 30 Kilometer westlich von Lissabon liegt.

FC Bayern vor Duell gegen Barcelona - Thomas Müller scherzt: „Machen keine Urlaubsreise“

Wie lange der amtierende deutsche Meister in Portugal bleibt, hat er selbst in der Hand. „Ich hoffe, dass wir lange hier bleiben und möglichst viel erreichen“, meinte Keeper Manuel Neuer. „Wir werden jetzt nicht sagen, wir sind in Portugal, wir sind in der Nähe des Meeres und machen jetzt eine Urlaubsreise“, so Vize-Kapitän Thomas Müller, der im Spiel gegen Chelsea einen Rekord aufstellte. Mit der richtigen Mischung aus Fokus und Spaß könnte der Portugal-Aufenthalt ein erfolgreiches Ende haben. (ajr)

Auch interessant:

Meistgelesen

FC Bayern: Boateng verneigt sich auf Instagram vor Teamkollege - und erntet ironischen Müller-Kommentar
FC Bayern: Boateng verneigt sich auf Instagram vor Teamkollege - und erntet ironischen Müller-Kommentar
Neuer Vertrag beim FC Bayern? Kahn mit Mega-Aussage zu Boateng - Flick mit emotionalem Maradona-Statement
Neuer Vertrag beim FC Bayern? Kahn mit Mega-Aussage zu Boateng - Flick mit emotionalem Maradona-Statement
FC Bayern schlägt Salzburg: Debütant macht ein starkes Spiel - und kassiert Gelb-Rot
FC Bayern schlägt Salzburg: Debütant macht ein starkes Spiel - und kassiert Gelb-Rot
FC Bayern in Stuttgart gefordert: Wird Süle endlich erlöst? Pressekonferenz mit Flick im Live-Ticker
FC Bayern in Stuttgart gefordert: Wird Süle endlich erlöst? Pressekonferenz mit Flick im Live-Ticker

Kommentare